Endlich heißt es wieder: Film ab!

Diese Oberallgäuer Kinos öffnen wieder

+
Die Filmburg in Sonthofen hat auch in der Krise den Humor nicht verloren.

Oberallgäu – Seit dieser Woche dürfen laut Beschluss der Bayerischen Regierung Kinos sowie Theater-, Konzert- und weitere kulturelle Veranstaltungsbetriebe wieder öffnen. Allerdings sind mit der Öffnung wie auch in anderen Branchen Auflagen verbunden.

Aufgrund der Hygieneschutzmaßnahmen ist je nach örtlichen Gegebenheiten nur eine geringe Auslastung des Kinosaals möglich. Unter diesen Voraussetzungen können nicht alle Kinos zeitnah öffnen.

Kinos im Oberallgäu:

Regeln für den Kinobesuch

Für die Kinos, die wieder in den Spielbetrieb starten, gelten folgende Regeln: Wie auch in der Gastronomie und in Geschäften sind alle Besucher verpflichtet Mund und Nase mit einer Maske, Schal oder Tuch zu bedecken. Es gilt auch im Kino 1,5 Meter Abstand zu halten, außer zu Personen aus dem eigenen Hausstand. Die Kontaktdaten müssen erfasst werden. Online-Karten-Kauf sollte bevorzugt werden, aber man kann auch nach wie vor die Karten an der Kasse kaufen. Weitere Fragen zu den "Corona-Regeln" beantwortet auch das Bayerische Innenministerium: www.corona-katastrophenschutz.bayern.de/faq

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Corona-Ticker Oberallgäu: Aktuelle Inzidenzwerte und Meldungen
Corona-Ticker Oberallgäu: Aktuelle Inzidenzwerte und Meldungen
Corona "Drive-In" in Sonthofen und Kempten öffnen wieder
Corona "Drive-In" in Sonthofen und Kempten öffnen wieder
Polizei kontrolliert Wildcamper im Oberallgäu
Polizei kontrolliert Wildcamper im Oberallgäu
Eine Übersicht der neuen Coronaregeln
Eine Übersicht der neuen Coronaregeln

Kommentare