25 Jahre "Knaxiade" - Mehr als eine Million Kinder waren dabei

Um dem Bewegungsmangel der Kinder entgegenzuwirken, haben sich der Bayerische Turnverband und die bayerischen Sparkassen zu einer Zusammenarbeit entschlossen. Bewegung ist wichtig für die kindliche Entwicklung.

Frühzeitiges, regelmäßiges und vielseitiges Bewegen hilft Kindern, ihre Motorik auszubilden und zu trainieren, ein positives Selbstwertgefühl und Selbstbewusstsein zu entfalten, soziale Fähigkeit, den Umgang mit anderen zu lernen, ihren Körper zu kräftigen und Wohlbefinden zu erreichen. Bei der „Knaxiade“ handelt es sich um eine Art Olympiade im Kindergarten ohne Wettbewerbscharakter, bei dem der Spaß an der Bewegung im Vordergrund steht. Es gibt keine Verlierer, sondern nur Gewinner nach dem olympischen Gedanken: „Allein das Mitmachen zählt!“. Im nächsten Jahr feiert die Knaxiade ihr 25-jähriges Jubiläum. Seit dem Projektstart haben bereits über eine Million Kinder daran teilgenommen. Alle Materialien, die zur Durchführung notwendig sind, erhalten die Kindergärten kostenlos von den Sparkassen. Die Anmeldefrist für interessierte Kindergärten zur Teilnahme im Kindergartenjahr 2017/18 läuft noch bis Sonntag, 15. Oktober. 

Weitere Informationen erteilt Reinhard Gansert, Projektleiter der „Knaxiade“, Auf der Ludwigshöhe 16, 87437 Kempten, Telefon 0831/51210-752, Fax: 0831/51210-750, E-Mail: reinhard-gansert@knaxiade.de, www.knaxiade.de.

Auch interessant

Meistgelesen

Besuch bei Leader-Projekten
Besuch bei Leader-Projekten
Barbara Holzmann kandidiert erneut für den Bezirkstag
Barbara Holzmann kandidiert erneut für den Bezirkstag
Johannes Weinberg ist schon auf Olympiakurs
Johannes Weinberg ist schon auf Olympiakurs
Kleinkunst-Förderverein "Klick" will weiter "frischen Wind" machen
Kleinkunst-Förderverein "Klick" will weiter "frischen Wind" machen

Kommentare