LaBrassBanda-Chef Stefan Dettl tritt gegen Markus Held von der Musikkapelle Burgberg an

"Bettl mit Dettl" an der Drogeriemarktkasse

+
Stefan Dettl von LaBrassBanda (von links), Julia Than vom dm-Drogeriemarkt, der Vorsitzende der Musikkapelle Burgberg Markus Held und Markus Frey, Filialleiter des dm-Drogeriemarktes in Immenstadt.

Immenstadt – Eine besondere Aktion gab es kürzlich im dm-Drogeriemarkt in Immenstadt: „Bettl mit Dettl“ zugunsten der Jugendarbeit der Musikkapelle Burgberg. 

Im Zuge ihres 200-jährigen Jubiläums, das vom 11. bis 14. Mai gefeiert wird, richtet die Musikkapelle Burgberg heuer das 24. Bezirksmusikfest aus. Im „Bettl mit Dettl“ trat der Vorsitzende der Musikkapelle Burgberg, Markus Held, gegen den Kopf der Band „LaBrassBanda“, Stefan Dettl, an der Kasse des dm-Drogeriemarktes Immenstadt an. Wer schaffte es, innerhalb von einer Stunde die meisten Kunden bei sich bezahlen zu lassen? Bei wem wurde der höchste Gesamtwarenbetrag über die Kasse gezogen? 

Es wurde ein spannendes Duell. Während die Musikkapelle Burgberg vor und im dm-Drogeriemarkt aufspielte, strömten zahlreiche Kunden in den Markt. Das Ergebnis: Stefan Dettl „erwirtschaftete“ 1907 Euro, Markus Held 1184 Euro. Der Gewinnerbetrag wurde vom dm-Markt aufgerundet, so dass sich die Jugend der Musikkapelle Burgberg über eine Spende in Höhe von 2500 Euro freuen konnte. Das Fazit von Stefan Dettl und Markus Held: Es war sehr anstrengend, obwohl die Aktion nur eine Stunde dauerte...

"Bettl mit Dettl" - LaBrassBanda vs. Musikkapelle Burgberg

eva

Auch interessant

Meistgelesen

Gesundheitsamt Oberallgäu empfiehlt Grippe-Impfung
Gesundheitsamt Oberallgäu empfiehlt Grippe-Impfung
Jubiläum mit Trachtengaudi
Jubiläum mit Trachtengaudi
Besuch bei Leader-Projekten
Besuch bei Leader-Projekten
Barbara Holzmann kandidiert erneut für den Bezirkstag
Barbara Holzmann kandidiert erneut für den Bezirkstag

Kommentare