1. kreisbote-de
  2. Lokales
  3. Sonthofen

Landschaftspflegeverband Oberallgäu-Kempten veranstaltet Exkursion am Rauhenstein

Erstellt:

Kommentare

Hummel an Blüte
Eine Hummel betreibt Landschaftspflege. © Landschaftspflegeverband Oberallgäu-Kempten

Oberallgäu – Der Landschaftspflegeverband Oberallgäu-Kempten lädt ein zur Exkursion am Rauhenstein bei Buchenberg am Samstag, 25. Juni, von 10 bis ca. 12.30 Uhr.

Der Rauhenstein – ein Juwel im Alpenvorland –verspricht nicht nur einen beeindruckenden Ausblick in die Allgäuer Berge, auch die Flora und Fauna ist hier etwas Besonderes. Tiere und Pflanzen, die im Alpenvorland selten geworden sind, fühlen sich auf den Magerrasen und Felsfluren am Rauhenstein besonders wohl.

Mit seinen 1070 Metern über dem Meeresspiegel bietet die Bergkuppe einen der letzten Trockenstandorte im nördlichen Landkreis, auf denen artreiche Rasen mit Enzianen und Arnika gedeihen. Bei der gemütlichen Wanderung werden die kleinen und großen Besonderheiten rund um den Rauhenstein gemeinsam erkundet und die Zusammenhänge im Pflanzen- und Tierreich erklärt. Auf dem Rückweg gibt es in Eschachried noch die Möglichkeit einer Erfrischung.

Die kostenlose Exkursion finden bei jedem Wetter statt. Anmeldung bitte bis einen Tag vor der Exkursion telefonisch unter 08321 / 80 56 81 oder per E-Mail an info@lpv-oa-ke.de Treffpunkt: Wegscheidel (Buchenberg), Parkmöglichkeit beim Autohaus Wengenmayr; die Strecke ist ein rund 4 Kilometer langer Rundweg; Ausrüstung: Wanderschuhe/Bergstiefel.

Die weiteren Exkursionen sowie Aktuelles zum Verein finden sich auf unserer Homepage unter https://www.landschaftspflege-allgaeu.de/aktuelles 

Auch interessant

Kommentare