Sonnwendfeier bei der Lebenshilfe

1 von 7
2 von 7
3 von 7
4 von 7
5 von 7
6 von 7
7 von 7

Sonthofen – Zu einer „Sommersonnenwendfeier für Jedermann“ lud die Lebenshilfe Sonthofen vergangenen Donnerstag auf ihr Gelände „Am Mühlbach“ ein.

Die Pädagogische Begleitung gestaltete die Feier in Zusammenarbeit mit der Heilpädagogischen Tagesgruppe am Mühlbach. Das vorhergesagte Gewitter ließ glücklicherweise auf sich warten, und so kam eine, wie Betreuerin Heidi Küntzle freudig hervorhob, „wunderbare Mischung aus Menschen“ zusammen. Nicht nur aus der näheren Umgebung, die Besucher kamen bis aus dem Münsterland und Dortmund. „Inklusion wurde an diesem Abend wahrhaft gelebt“, so Küntzle weiter. Die Besucherinnen und Besucher konnten Einblicke in die alte Tradition der Sonnwendfeier erhalten und diese miterleben. Zunächst musste jedoch das Feuer ohne Hilfsmittel, lediglich mit einem Feuerstein entzündet werden – eine wahre Geduldsprobe. Die jedoch gelang, und so konnte alsbald, wer wollte, über das Feuer springen. Ein großer Spaß für alle Anwesenden. Anschließend saßen alle noch gemütlich beisammen, grillten am Feuer und tauschten sich untereinander aus.

Auch interessant

Meistgelesen

Babyglück im Allgäu
Babyglück im Allgäu
Sven I. und Ramona I. sind das neue Zunftmeisterpaar der SfZ 
Sven I. und Ramona I. sind das neue Zunftmeisterpaar der SfZ 
Spaß am Lernen, bessere Noten mit der Schülerhilfe in Sonthofen
Spaß am Lernen, bessere Noten mit der Schülerhilfe in Sonthofen
Schulden sind doof und machen krank
Schulden sind doof und machen krank

Kommentare