Ein besonderer Schultag: Michael Peinkofer liest an der Staatlichen Realschule Sonthofen

+
Der Erfolgsautor Michael Peinkofer (rechts) nach seiner Lesung an der Staatlichen Realschule Sont­hofen im Gespräch mit den Sechstklässlern und Deutschlehrerin Doris Corino (links).

Sonthofen – Die Auswahl der Klassenlektüre in diesem Schuljahr fiel den 6. Klassen an der Realschule Sonthofen leicht: (Fast) einstimmig stimmten die Schüler für „Gryphony“ von Erfolgsautor Michael Peinkofer.

Da war die Begeisterung natürlich groß, als der Kemptner Erfolgsautor zusagte, gegen Schuljahresende vor den fast 90 Schülern aller 6. Klassen aus seinem Buch vorzulesen, über den schriftstellerischen Prozess zu berichten und auch ein bisschen privat zu plaudern. Die Schülerinnen und Schüler erfuhren also nicht nur von spannenden Erlebnissen während seiner Amerika-Aufenthalte, sondern auch von den verschiedenen Stationen bis zur Entstehung eines Romans und auch, wie die Kooperation von Autor und Illustrator funktioniert.

Zwei Schulstunden nahm sich Michael Peinkofer Zeit für die Lesung, die Beantwortung der vielen Fragen und zum Signieren der Bücher – diese Gelegenheit nahmen fast alle Schüler wahr. Die Kosten der Lesung übernahm der Elternbeirat.

Vor den begeisterten und aufmerksamen Schülern hatte auch Michael Peinkofer sichtlich Spaß und könnte sich eine Wiederholung in den folgenden Jahren durchaus vorstellen, worüber sich die Stareso natürlich sehr freuen würden.

Auch interessant

Meistgelesen

Viehscheid in Kranzegg
Viehscheid in Kranzegg
Babyglück im Allgäu
Babyglück im Allgäu
Viehscheid in Gunzesried
Viehscheid in Gunzesried
Oberstdorfer Viehscheid: Sechs Berge, 1000 Rinder
Oberstdorfer Viehscheid: Sechs Berge, 1000 Rinder

Kommentare