Skiunfall - Unfallverursacher mit falscher Identität

+
Symbolbild

Am Samstagvormittag prallten zwei Skifahrer in der Ski-Arena in Steibis/Oberstaufen zusammen. Bei dem Unfall erlitt einer der Skifahrer eine Gehirnerschütterung und musste im Krankenhaus behandelt werden. Der Unfallverursacher gab dem Opfer jedoch falsche Personalien an. Daraufhin begann die Alpine Einsatzgruppe der Polizei zu ermitteln. Dank der guten Beschreibung erkannte das Liftpersonal den Täter und konnte ihn nur vier Stunden nach dem Ereignis an die Polizei übergeben. Ihn erwartet nun eine Anzeige wegen fahrlässiger Körperverletzung.

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Tipps aus dem Internet gegen Corona: Was ist dran?
Tipps aus dem Internet gegen Corona: Was ist dran?
Missverständnis löst großen Einsatz von Bergwacht, Polizei und Luftrettung aus
Missverständnis löst großen Einsatz von Bergwacht, Polizei und Luftrettung aus
Wir machen weiter – Wir bleiben gelassen
Wir machen weiter – Wir bleiben gelassen
Bergwacht Sonthofen: Bleiben Sie zu Hause!
Bergwacht Sonthofen: Bleiben Sie zu Hause!

Kommentare