1. kreisbote-de
  2. Lokales
  3. Sonthofen

Kuhkauf ermöglicht

Erstellt:

Von: Josef Gutsmiedl

Kommentare

Übergabe des symbolischen Spendenschecks  mit Lions-Präsident Ralph Eichbauer  Bäuerin Maria Geiß und Karl Kleiter vom Lionsclub Sonthofen
Unser Foto zeigt die Übergabe des symbolischen Spendenschecks mit Lions-Präsident Ralph Eichbauer (von rechts), Bäuerin Maria Geiß und Karl Kleiter vom Lionsclub Sonthofen. © Gutsmiedl

Rettenberg – Der Lionsclub Sonthofen hat im Rahmen seines „Adventskalenders“ auch die Betroffenen des schweren Brandunglücks im vergangenen Jahr in Kranzegg bedacht.

Bei dem Großbrand des Anwesens wurden die Stallungen weitestgehend zerstört; mehr als 50 Kühe starben in den Flammen oder den Folgen schwerer Brandverletzungen. Rund 50 Rinder wurden gerettet und konnten zeitweilig in anderen Stallungen in der Nachbarschaft untergebracht werden. Landwirtsfamilie Maria und Christian Geiß hat inzwischen einen neuen Stall an derselben Stelle errichten können, und die Milchkuhherde ist bereits eingezogen. Der Lionsclub Sonthofen hat sich nun eine originelle Form der Unterstützung überlegt, um den Neustart von Familie Geiß zu erleichtern. Um die Kuhherde, das „Betriebskapital“ des Hofes, zu stärken, spendet der Lionsclub 5 000 Euro aus dem Topf des Adventskalenders. Christian Geiß, ein passionierter Braunvieh-Züchter, erwarb auf der Zuchtviehauktion in Kempten drei Kühe, die sich bereits gut eingelebt haben. Ziel ist es, schließlich die alte Bestandsgröße von etwa 80 Milchkühe zu erreichen. .

Auch interessant

Kommentare