TV Stein setzt auf Nachwuchs

+
Die Vorstandschaft des TV Stein mit (von links) Sabine Engstle, Helmut Fischmann, Christine Scherzl, Gerhard Hagspiel, Anja Schlung, Norbert Haslach, Christl Schadeck, Fridl Greither und Bernhard Müller.

Immenstadt-Stein - Mit einem „starken Angebot“ für Kinder und für Ältere will der TV Stein weiter punkten. Erster Vorstand Bernhard Mülle betonte bei der jüngsten Mitgliederversammlung, dass es im TV Stein neben Leistungs- und Breitensport besondere Angebote für Kinder und Ältere gebe.

Kinder liegen dem TV Stein besonders am Herzen. Bernhard Müller: „Sie lernen, einander zu vertrauen und miteinander Konflikte zulösen; sie entwickeln Teamgeist, erfahren Lob und Anerkennung und erlebenErfolge und Misserfolge – all das fördert den Charakter und dasSelbstbewusstsein.“ Es gehe darum, so Müller, Kinder zu stärken, damit sie beispielsweise zu Drogen „Nein“ sagen. 

Stolz ist der Vorstand auf die erfahrenen, speziell qualifizierten Übungsleiter, die sich stets weiterbilden und die Angebote mit Leben erfüllen. Die Volleyballjugend des TV Stein holte sich in Weitnau den schwäbischen Meistertitel im Beachvolleyball. Bei der Bayerischen Meisterschaft belegte der Karatenachwuchs den dritten Platz und nahm von der schwäbischen Meisterschaft neun Titel mit nach Hause. 

In der Hauptversammlung des TV Stein wurden die Vorstandsmitglieder Bernhard Müller und Sieglinde Weber geehrt. Beide entwickelten und prägten den TV-Stein in 40 Jahren Vorstandsarbeit - Müller als 1. Vorstandsvorsitzender, Weber als Schriftführerin. Benno Glas, Vorsitzender des BLSV-Kreises Oberallgäu, und Geschäftsführer Karl-Heinz Utz verliehen die Goldene Ehrennadel mit Brillianten. Glas zollte der geleisteten Arbeit Müllers und Webers höchsten Respekt, betonte die hohe Qualität der Übungsleiterund des Sportangebotes in Stein. 

In ihrer Laudatio beleuchtete Sabine Engstle, 2. Vorsitzende, Meilensteine der Vereinsgeschichte. Nachdem die Sporthalle in Stein 1997in Betrieb genommen war, entwickelte sich der Verein rasant zum zweitgrößten Immenstadts. Präventionsmaßnahmen, wie Psychomotorik, Beckenboden- und Wirbelsäulengymnastik wurden ins Programm genommen, aktuelle Kleingeräte angeschafft, und die Übungsleiter weiter qualifiziert. Um das vielfältige, zielgruppenorientierte Spektrum zu nutzen, kommen etliche Mitglieder sogar aus dem Raum Sonthofen und Oberstaufen. 

Kürzlich errang der TV-Stein den dritten Platz beim Wettbewerb „Sterne des Sports“ des Deutschen Olympischen Sportbundes und der Raiffeisen- und Volksbanken (wir berichteten). Sieglinde Weber, Schriftführerin, und Ludwig Weber, Beisitzer, traten aus privaten Gründen nicht mehr bei den Neuwahlen an. Müller überreichte zum Dank für die jahrelange, vertrauensvolle Zusammenarbeit Urkunden der Ehrenmitgliedschaft. Im Amt bestätigt wurden der 1. Vorsitzende Bernhard Müller, die 2. Vorsitzende und Jugendleiterin Sabine Engstle, Kassier Gerhard Hagspiel, Kassenprüfer Fridl Greither und Reinhold Dannheimer, Beisitzer, Norbert Haslach und Frauenvertreterin Christl Schadeck. Zur neuen Schriftführerin wurde Christine Scherzl gewählt, zur neuen Beisitzerin Anja Schlung.

Meistgelesen

"Bettl mit Dettl" an der Drogeriemarktkasse
"Bettl mit Dettl" an der Drogeriemarktkasse
Babyglück im Allgäu
Babyglück im Allgäu
"Bettl mit Dettl" - LaBrassBanda vs. Musikkapelle Burgberg
"Bettl mit Dettl" - LaBrassBanda vs. Musikkapelle Burgberg
Bayerisches Umweltministerium lockert Stallpflicht
Bayerisches Umweltministerium lockert Stallpflicht

Kommentare