Eine gute Saison für den SC Burgberg

Erster Vorsitzender Marc Spieß (rechts) und Zweiter Vorsitzender Wolfgang Schwarz (von links)mit den Jubilaren Berta Zehetleitner (60 Jahre), Anneliese Müller (50 Jahre), Helmut Spieß (65 Jahre), Manfred Koch (50 Jahre) und Alfons Kögel (60 Jahre) der Mitgliederversammlung des Ski-Club Burgberg.

Ein ereignisreiches Vereinsjahr konnte der Erste Vorsitzende Marc Spiess bei der Mitgliederversammlung des Ski-Club Burgberg präsentieren. Neben den Berichten der Vorstandschaft und aus den einzelnen Abteilungen des Vereins standen auch wieder Mitgliederehrungen auf dem Programm.

Der vergangene Winter ermöglichte eine gute Skisaison auch für den Ski-Club Burgberg. Von Januar bis März trainierten die Kinder und Jugendlichen in zehn Gruppen unter der Leitung von Sandra Jörger und dem staatlich geprüften Skilehrer Florian Geiger am Ofterschwanger Horn. Ein überaus engagiertes Helferteam unterstützte die Beiden. Das Langlauftraining für Kinder unter den Trainern Martin Rietzler und Klaus Bader konnte mangels Schnee nur dreimal stattfinden.

Die Clubmeisterschaft Alpin fand unter Flutlichtbedingungen am Stinesser Lift in Fischen statt, mit 74 Startern konnte die Teilnehmerzahl erneut gesteigert werden. Schülermeisterin wurde Maike Stöß, Schülermeister Marius Herz. Klara Rustler wurde Jugendmeisterin, Maximilian Baustetter Jugendmeister. Den Titel der Clubmeisterin verteidigte Carolin Feike, Herbert Feike wurde Clubmeister.

Auf der Loipe im Adelharz fand die Clubmeisterschaft Nordisch statt. Valeria Röhrig wurde Schülermeisterin, Fabrizio Karlinger Schülermeister. Jugendmeisterin wurde Laura Röhrig, Jugendmeister Riccardo Karlinger. Martina Schugg und Hermann Müller holten sich die Titel der Clubmeister.

Der diesjährige Skiclubausflug führte – auf Grund der großen Nachfrage mit zwei Bussen – nach Servaus-Fiss-Ladis – ein Traumskitag mit Sonne, Powder und tollen Pisten.

Der skiclubeigene Lift am Ried auf Höhe des Gasthauses Alpenblick war an 20 Tagen in Betrieb und wurde von bis zu 30 Skifahrern genutzt. Der Ski-Club Burgberg bietet das ganze Jahr über dienstags die Skigymnastik an, die auch von vielen Teilnehmern angenommen wird. Die Badminton-Mannschaft des SC Burgberg holte sich souverän die Meisterschaft in der Bezirksklasse A-Süd und wird im nächsten Jahr erstmalig in der Bezirksliga Süd spielen. In den Sommermonaten war die Mountainbikegruppe für Erwachsene aktiv, auch das Mountainbike-Training für Kinder unter der Leitung von Andreas Haberstock wurde von bis zu 30 Kindern sehr gut angenommen.

Nach mehrjähriger, witterungsbedingter Pause, fand in diesem Jahr erstmals wieder das traditionelle Weinfest des Ski-Club statt bei einem reichhaltigen kulinarischen Angebot und musikalischer Umrahmung.

Auch interessant

Meistgelesen

Lawine trifft Balderschwanger Hotel
Lawine trifft Balderschwanger Hotel
Hotel Alte Krone im Kleinwalsertal
Hotel Alte Krone im Kleinwalsertal
Gewinnspiel: Wir verlosen Karten für die Dance Show "Don't stop the Music"
Gewinnspiel: Wir verlosen Karten für die Dance Show "Don't stop the Music"
Immenstadt Unverpackt
Immenstadt Unverpackt

Kommentare