Radio AllgäuHIT ist neuer „StreamOn“-Partner der Telekom

Sonthofen – Radio AllgäuHIT ist von heute an neuer „StreamOn“-Partner der Deutschen Telekom. Damit können Telekom-Mobilfunkkunden mit gebuchter „StreamOn“-Option Radio AllgäuHIT hören, ohne dabei Datenvolumen zu verbrauchen.

Neben den Live­streams ist auch die Nutzung der Inhalte in der Audio-Mediathek aufwww.allgaeuhit.de inbegriffen. Inzwischen schalten das regionale Radioprogramm aus Sont­hofen täglich bis zu 20 000 Hörer allein per Livestream im Internet ein. 

Berichtet wird in ausführlichen Regionalnachrichten und Programmbeiträgen über Politik, Wirtschaft, Städte, Gemeinden und Landkreise, sowie Sport und Buntes. Durch die „StreamOn“-Option der Deutschen Telekom können deren Kunden die Livestreams auf ihren Smartphones oder Tablets genießen, ohne dabei den Datenverbrauch im Blick behalten zu müssen. 

„Das Streaming ist einer unserer Hauptverbreitungswege. Wir erhoffen uns durch die Partnerschaft mit der Telekom eine weitere Steigerung der Zugriffe auf unsere Livestreams“, so der geschäftsführende Gesellschafter Marcus Baumann. Aktuell bietet Radio AllgäuHIT einen Stream für die mobile Nutzung und einen für die stationäre Nutzung mit höherem Datenverbrauch aber auch besserer Klangqualität an. Letzterer wird vor allem in Netzwerken mit Festnetzanschluss und WLAN genutzt. 

Für StreamOn-Kunden der Telekom spielt der Datenverbrauch beim Hören von Radio AllgäuHIT nun keine Rolle mehr. „2018 wollen wir unsere Reichweite deutlich steigern und werden bei der digitalen Verbreitung unseres Radioprogramms neue Wege gehen. Die Partnerschaft mit der Deutschen Telekom ist hier der erste Schritt für noch mehr Hörerzufriedenheit“, so der geschäftsführende Gesellschafter Thomas Häuslinger. Mit der Teilnahme an „StreamOn“ steht Radio AllgäuHIT in einer Reihe mit prominenten Plattformen und Medienunternehmen wie Netflix, Youtube oder Sky Go. Das Zubuchen der StreamOn-Option ist für Mobilfunkkunden der Telekom kostenlos. Parallel zur Ausstrahlung im Netz wird AllgäuHIT auch weiter auf der Kabelfrequenz 106,55 MHz verbreitet. 

Informationen auf www.allgaeuhit.de und auf https://www.telekom.de/unterwegs/tarife-und-optionen/streamon.

Auch interessant

Meistgelesen

Bezirkstagswahl: Ergebnisse aus dem Stimmkreis Lindau-Sonthofen
Bezirkstagswahl: Ergebnisse aus dem Stimmkreis Lindau-Sonthofen
Oberallgäu wählt im Bayerntrend
Oberallgäu wählt im Bayerntrend
Wildunfälle vermeiden
Wildunfälle vermeiden
Blaichach: Bauprojekt unter Beschuss
Blaichach: Bauprojekt unter Beschuss

Kommentare