20 neue Nistkästen im Tannachwäldchen

»Netzwerk Tannachwäldle« spendet Sparbuch für den Vogelschutz

Annelore Hoffmann, Bettina Schatz, Andreas Gindhart und Thea Kress
+
Annelore Hoffmann (von links) und Bettina Schatz vom Netzwerk Tannachwäldle mit Andreas Gindhart (städtischer Bauhof) und Thea Kress (ebenfalls vom Netzwerk Tannachwäldle) freuen sich über die neuen Nistkästen.

Sonthofen – Das „Netzwerk Tannachwäldle” hat sein Sparbuch aufgelöst und statt das Geld bei einer Feier auf den Putz zu hauen, in den Vogelschutz im Tannachwäldchen investiert. Der Betrag von 500 Euro wurde an die Stadt Sonthofen überwiesen. Hiermit konnte der Fachbereich Bauhof 20 Nistkästen für unterschiedliche Vogelarten erwerben und im Tannachwäldchen montieren.

Nachdem diesen Winter zahlreiche Bäume aufgrund mangelnder Verkehrssicherheit gefällt werden mussten, konnte nun mit Unterstützung des Netzwerks Tannachwäldle ein Beitrag zum Erhalt der Artenvielfallt mitten in Sonthofen geleistet werden.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Corona-Ticker Oberallgäu: Aktuelle Inzidenzwerte und Meldungen
Corona-Ticker Oberallgäu: Aktuelle Inzidenzwerte und Meldungen
Vermeintliche Corona-Party stellt sich als Arbeitseinsatz der Feuerwehr heraus
Vermeintliche Corona-Party stellt sich als Arbeitseinsatz der Feuerwehr heraus
Polizei kontrolliert Wildcamper im Oberallgäu
Polizei kontrolliert Wildcamper im Oberallgäu
Corona "Drive-In" in Sonthofen und Kempten öffnen wieder
Corona "Drive-In" in Sonthofen und Kempten öffnen wieder

Kommentare