Wenn Familien Hilfe brauchen

Familienpaten stehen den Familien im täglichen Leben zur Seite.

Immenstadt – Jede Familie hat in ihrem Alltag vielfältige Aufgaben und Herausforderungen zu bewältigen. Immer wieder müssen dabei besonders schwierige Zeiten und Ausnahmesituationen „durchgestanden“ werden wie z. B. bei der Geburt eines Kindes, bei Krankheit, bei Trennung u.v.m.

Dabei kann es passieren, dass „einfach alles zu viel wird“. In dieser Situation kann die Begleitung oder Unterstützung durch eine verständnisvolle und verlässliche Familienpatin eine ganz entscheidende Entlastung bedeuten, so dass der Alltag in der Familie wieder besser gelingt.

Das Familienzentrum Kinderschutzbund Immenstadt sucht für diese Aufgabe wieder interessierte ehrenamtliche Helferinnen und Helfer und bietet für diese ab Januar eine Ausbildung zum Familienpaten an.

Familienpaten sind ehrenamtlich tätige Frauen und Männer, die sich mit Lebenserfahrung, Einfühlungsvermögen und gesundem Menschenverstand gerne für andere Familien einsetzen und diese in Überlastungssituationen unterstützen, entlasten oder begleiten z. B. durch Kinderbetreuung, durch die Begleitung bei Behördengängen, durch Hilfe bei den Hausaufgaben oder durch Spielangebote. Familienpaten stehen den Familien auch als zuverlässige Gesprächspartner zur Verfügung.

Damit die Paten gut vorbereitet mit einer Familie zusammen arbeiten können, nehmen sie vor ihrem Einsatz an einer qualifizierten und sehr interessanten Ausbildung teil, die für sie kostenlos ist und die mit einem Zertifikat abschließt.

Im weiteren Verlauf steht eine erfahre Fachkraft den Familienpaten bei ihren „Einsätzen“ beratend zur Seite. Interessierte, die sich ehrenamtlich engagieren und der Familien-Paten-Gruppe anschließen möchten, sind sehr herzlich eingeladen. Die Ausbildung ist für Ende Januar vorgesehen.

Weitere Fragen beantworten die Mitarbeiterinnen des Familienzentrums Kinderschutzbund, Telefon 08323/4195, Kinderschutzbund.Immenstadt@freenet.de, www.kinderschutzbund-immenstadt.de.

Meistgelesen

"Bettl mit Dettl" an der Drogeriemarktkasse
"Bettl mit Dettl" an der Drogeriemarktkasse
"Bettl mit Dettl" - LaBrassBanda vs. Musikkapelle Burgberg
"Bettl mit Dettl" - LaBrassBanda vs. Musikkapelle Burgberg
Kreisjagdverband: Kein Kuhhandel am Riedberger Horn
Kreisjagdverband: Kein Kuhhandel am Riedberger Horn
Eine Frage der Sichtweise: Sparkasse Allgäu vs. Stadt Immenstadt
Eine Frage der Sichtweise: Sparkasse Allgäu vs. Stadt Immenstadt

Kommentare