Oberallgäuer Kreistag

Die neue Landrätin im Oberallgäu und ihre Stellvertreter

+
Unser Foto zeigt Landrätin Indra Baier-Müller (vorne links) mit Thomas Eigstler (von links), Roman Haug, Christine Rietzler und Norbert Meggle.

Oberallgäu – Reibungslos „über die Bühne“ ging die konstituierende Sitzung des neu gewählte Oberallgäuer Kreistages (wir berichteten). Nach der Vereidigung der neuen Landrätin Indra Baier-Müller stand die Wahl der Stellvertreterinnen und Stellvertreter der Landrätin auf der Tagesordnung.

Der Kreistag wählte in geheimer Abstimmung Kreisrat Roman Haug (Freie Wähler) aus Bad Hindelang zum Stellvertreter. Laut Landkreisordnung hat der Stellvertreter im Vertretungsfall die gesamten Befugnisse der Landrätin, sowohl im kommunalen wie in staatlichen Bereich. Folglich hatte Haug nach der Wahl den Diensteid zu leisten. Des Weiteren wählte der 70-köpfige Kreistag per Akklamation weitere Stellvertreter der Landrätin: Thomas Eigstler und Norbert Meggle (beide CSU), sowie Christine Rietzler (Grüne).

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Corona-Ticker Oberallgäu: Aktuelle Inzidenzwerte und Meldungen
Corona-Ticker Oberallgäu: Aktuelle Inzidenzwerte und Meldungen
Die KJF Rehaklinik Santa Maria dient als Corona Hilfsklinik im Oberallgäu
Die KJF Rehaklinik Santa Maria dient als Corona Hilfsklinik im Oberallgäu
Vortrag: Radreise um den pazifischen Feuerring
Vortrag: Radreise um den pazifischen Feuerring
Skifahren für Genießer: Die neue Familienabfahrt am Fellhorn und Schmankerl im Adlerhorst
Skifahren für Genießer: Die neue Familienabfahrt am Fellhorn und Schmankerl im Adlerhorst

Kommentare