Das sind die aktuellen Regeln im Oberallgäu

Oberallgäu: Ab Dienstag tritt die „Notbremse“ in Kraft

Notbremse an einem Zug
+
Ab Dienstag, 23. März, greift im Oberallgäu die sogenannte „Notbremse“

Ab Dienstag greift auch im Landkreis Oberallgäu die sogenannte Notbremse. Die entsprechenden Regeln treten automatisch in Kraft, weil der Inzidenzwert am Samstag den dritten Tag infolge über 100 lag (112,2).

Im Wesentlichen bedeutet dies ab Dienstag für den Landkreis Oberallgäu:

  • Treffen sind möglich mit den Angehörigen des eigenen Hausstands sowie zusätzlich einer weiteren Person, ausgenommen Kinder unter 14 Jahren. Außerdem dürfen sich zwei feste Familien zu einer Betreuungsgemeinschaft zusammenschließen. Ehegatten, Lebenspartner und Partner einer nichtehelichen Lebensgemeinschaft gelten jeweils als ein Hausstand, auch wenn sie keinen gemeinsamen Wohnsitz haben.
  • Es gilt wieder eine nächtliche Ausgangssperre zwischen 22 und 5 Uhr.
  • Im Einzelhandel ist nun wieder „Click&Collect“ möglich. Ausnahmen: Buchhandlungen, Baumärkte und Gartencenter dürfen aber geöffnet bleiben.Dienstleistungen der Friseure sowie im hygienisch oder pflegerisch erforderlichen Umfang die nichtmedizinische Fuß-, Hand-, Nagel- und Gesichtspflege dürfen angeboten werden.
  • Nur kontaktfreier Sport unter Beachtung der Kontaktbeschränkung bleibt erlaubt, die Ausübung von Mannschaftssport ist untersagt. Der Betrieb und die Nutzung von Sportplätzen, Fitnessstudios, Tanzschulen und anderen Sportstätten sind nur unter freiem Himmel und nur für kontaktfreien Sport unter Beachtung der Kontaktbeschränkungen zulässig.
  • Museen und Kulturstätten werden wieder geschlossen.
  • Außerdem hat der Freistaat Bayern den vierte Öffnungsschritt ab 22.03.2021 ausgesetzt. Dies betrifft die Öffnung von Außengastronomie, Kulturstätten und Lockerungen für den Sport.

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesene Artikel

Corona-Ticker Oberallgäu: Aktuelle Inzidenzwerte und Meldungen
Corona-Ticker Oberallgäu: Aktuelle Inzidenzwerte und Meldungen
Eine Übersicht der neuen Coronaregeln
Eine Übersicht der neuen Coronaregeln
Corona "Drive-In" in Sonthofen und Kempten öffnen wieder
Corona "Drive-In" in Sonthofen und Kempten öffnen wieder

Kommentare