1. kreisbote-de
  2. Lokales
  3. Sonthofen

Obermaiselstein: Gleitschirmflieger abgestürzt 

Erstellt:

Kommentare

Gleitschirmflieger
Symbolbild © PantherMedia / oneblink

Obermaiselstein – Ein Gleitschirmflieger stürzt bei Obermaiselstein ab und zieht sich schwere Verletzungen zu.

Ein 28-jähriger Gleitschirmpilot stürzte nahe der Passhöhe des Riedbergpasses in steilem Gelände ab. Hierbei zog er sich schwere Verletzungen an der Wirbelsäule zu. Er musste mit einem Rettungshelikopter in ein Krankenhaus geflogen werden. Der Grund von für den Absturz ist noch unbekannt, so die Polizei.

Im Zuge des Rettungseinsatzes musste für den Helikopter die Straße gesperrt werden. Ein Tourist, der vor der Sperrung warten musste, regte sich darüber auf und behinderte die Polizeibeamten, die bei der Rettung des Verletzten im Einsatz waren, berichtet die Polizei. Als er gebeten wurde, sich zu seinem Fahrzeug zu begeben, äußerte er sich abfällig über den Verletzten und beleidigte einen Polizeibeamten.

Lesen Sie auch: Familie macht Urlaub im Allgäu und prellt die Hotelrechnung

Auch interessant

Kommentare