Ein Herz für Oberstdorf

Daniel Gossen (von links), Lea Buchheister, Tobias Stürmer und Kurt Bethge wollen mit Spendensammeln etwas für Oberstdorf bewegen.

Die Mitglieder der Facebookgruppe Touristen Oberstdorf gründen den Verein „Spendenverein der Facebookgruppe Oberstdorf e.V.“ und sammeln Spendengelder für alle ortsansässigen gemeinnützigen Vereine.

Lea Buchheister, Gründerin der Facebookgruppe und Präsidentin des gleichnamigen neu-eingetragenen Spendenvereins, hätte nicht gedacht, dass sie einmal zur „Mutti“ einer ganzen Gemeinschaft wird: „2015 hatten wir die Idee eine Facebookgruppe zu eröffnen, in der sich Oberstdorf-Fans austauschen können über alles rund um ihren Lieblingsort. Damals waren es eine handvoll Leute, kurz darauf waren es ein paar Hundert und jetzt hat die Gruppe schon über 6 500 Mitglieder und wächst immer schneller“, schwärmt Buchheister.

Das erste Mal richtig Aufsehen hat die Gruppe bereits vor einem Jahr durch ihr Erkennungszeichen erregt. Hierbei handelt es sich um ein kleines pinkes Filzband mit Glöckchen daran, das die Gruppe in Kooperation mit dem Oberstdorfer Allerlei produzieren lässt. Daniel Gossen ist Geschäftsführer des Oberstdorfer Allerleis und hat aufgrund seiner Erfahrungen als Verbandsvorsitzender mitgeholfen, den Spendenverein zu gründen und ist derzeit Generalsekretär. Einer der Administratoren der Gruppe, Tobias Stürmer, wird das Amt übernehmen, sobald der Gründungsprozess abgeschlossen ist, damit die Gruppe unabhängig bleibt: „Die Gruppe und der Verein stellt eine Win-Win-Situation für ganz Oberstdorf her, kann in meinen Augen noch großes bewegen und die Transparenz, sowie Unabhängigkeit spielt dabei für die Außenwirkung eine entscheidende Rolle. Ich fände es schön, wenn dadurch auch die Einzelhändler in Oberstdorf näher zusammen rücken, indem sie mithelfen Spendengelder zu generieren und Werbung für die Gruppe machen, sowie andersrum. Mit dabei sind von Anfang an zum Beispiel schon der Bears&Friends Shop und die Oberstdorfer Käse- alp“, so Gossen. Kurt Bethge ist der Kassenwart des Vereins und erwartet schon bald die ersten Geldeingänge auf das neu eingerichtete Konto. „Derzeit wird fleißig für den noch jungen Waldkindergarten von Oberstdorf gesammelt. Danach wird demokratisch entschieden, wer als nächstes begünstigt wird, jeder gemeinnützige Verein mit Sitz in Oberstdorf wird dabei gern einbezogen.“, verrät der frischgebackene Schatzmeister.

Wer Mitglied werden möchte kann sich direkt auf Facebook um eine Aufnahme bewerben, jeder Oberstdorf Fan ist gerne gesehen.

Kontoverbindung des Spendenvereins:

Spendenverein der Facebookgruppe Touristen Oberstdorf e.V. (Spendenverein Facebookgruppe), IBAN: DE30733699200001119540, BIC: GENODEF1SFO

Verkaufsstelle des Erkennungszeichens: Oberstdorfer Allerlei: Am Marktplatz 4, in Oberstdorf.

Auch interessant

Meistgelesen

Viehscheid in Gunzesried
Viehscheid in Gunzesried
Viehscheid in Kranzegg
Viehscheid in Kranzegg

Kommentare