Polizei sucht nach Zeugen

Oberstdorf: Klausen schlagen Scheibe ein

Zerbrochene Scheibe
+
Symbolbild

Oberstdorf - Wie erst jetzt der Polizei mitgeteilt wurde, schlugen am Sonntag, 6. Dezember gegen 21.30 Uhr, drei Klausen gegen die Scheibe eines Wohnhausfensters in der Schrofengasse in Oberstdorf.

Die Scheibe ging dabei zu Bruch. Der Schaden für das kaputte Fenster beläuft sich auf circa 500 Euro. In diesem Zusammenhang sucht die Polizei Zeugen, welche sachdienliche Hinweise geben können.

Am Wochenende gingen außerdem weitere Mitteilungen von Bürgern bei der Polizei ein, dass Klausen oder Bärbele unterwegs seien. In Oberstdorf erstattete eine Person Anzeige wegen Körperverletzung, da er von einem unbekannten Klausen mit der Rute geschlagen wurde. In Fischen wurde ein Polizeibeamter angegriffen, nachdem die Polizei eine Gruppe von Bärbele kontrolliert hatte. Lesen Sie mehr dazu hier.

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesene Artikel

Corona News-Ticker: Aktuelle Lage im Oberallgäu
Corona News-Ticker: Aktuelle Lage im Oberallgäu
Impfzentrum jetzt in Sonthofen – Landkreis schickt den Impfbus
Impfzentrum jetzt in Sonthofen – Landkreis schickt den Impfbus
Corona "Drive-In" in Sonthofen und Kempten öffnen wieder
Corona "Drive-In" in Sonthofen und Kempten öffnen wieder
Farbenfroher Auftakt für die WM 2021
Farbenfroher Auftakt für die WM 2021

Kommentare