Auf einem guten Weg

Adolf Schleich (Mitte) ist seit 65 Jahren Kolping-Mitglied. Erster Vorstand Matthias Vogler (rechts) und seine Stellvertreterin, Juliana Seitz, gratulierten im Namen der Kolpingsfamilie Oberstdorf.

Oberstdorf – Die Kolpingsfamilie Oberstdorf hat in den letzten drei Jahren zahlreiche Spenden in Form von Geld- und Sachspenden an „die richtige Adresse“ gebracht. Über 25.000 Euro konnten in dieser Zeit an die Kolping-Patenfamilie in Indien über die Rudolph-Geiselbergstiftung zweckgebunden gespendet werden.

Aber auch Spenden für Bedürftige vor Ort waren möglich. So wurden im vergangenen Jahr 1000 Euro für die Opfer der Schlammlawinen gespendet und bereits im Jahr davor weitere 1000 Euro an die Diakonie Kempten – Flexible Jugendhilfe – gespendet. Letzteres wurde durch die Arbeit des Kinderkleiderbasars der Kolpingsfamilie möglich. Dieser unterstützte viele Projekte vor Ort unter anderem auch durch die Sammlung von Kleidung für Asylbewerber in Oberstdorf.

Die Kolpingsfamilie Oberstdorf wird größer und bekommt immer wieder Zuwachs: 187 Mitglieder zählt die Kolpingsfamilie Oberstdorf bereits. Zum Passionssonntag Mitte März, an dem traditionell Neumitglieder aufgenommen werden, traten erneut weitere zehn Personen bei.

Die Kolpingsfamilie Oberstdorf freut sich, dass immer wieder nicht nur der Nachwuchs, der bereits zugehörigen Mitgliedern in die Familie aufgenommen werden kann, sondern dass auch größere Kinder, Jugendliche und Erwachsene den Weg zur Kolpingsfamilie finden.

Durch die unterschiedlichen Gruppen (Jugendgruppe, junge Erwachsene, Familienkreis, Chor,) und Aktionen (zum Beispiel Spielnachmittage) haben viele Freude, Freunde und Gemeinschaft in der Kolpingsfamilie Oberstdorf gefunden und sind dazugestoßen.

Glücklich schätzt sich die Kolpingsfamilie auch über langjährige und kolpingtreue Mitglieder, die auch sehr präsent und aktiv sind und waren. So konnten 2015 für 25 Jahre Mitgliedschaft Thea Böschl, Cornelia Bader, Wolfgang Lindauer, Anne Lindauer, Andrea Rasch und Bernd Bußjäger; für 40 Jahre Mitgliedschaft Alfred Spötzl, Cornel Konrad und Hubert Werner, sowie für 65 Jahre Mitgliedschaft Adolf Schleich geehrt werden.

Auch interessant

Meistgelesen

Besuch bei Leader-Projekten
Besuch bei Leader-Projekten
Johannes Weinberg ist schon auf Olympiakurs
Johannes Weinberg ist schon auf Olympiakurs
Barbara Holzmann kandidiert erneut für den Bezirkstag
Barbara Holzmann kandidiert erneut für den Bezirkstag
Amtseinführung von Prädikant Harald Müller
Amtseinführung von Prädikant Harald Müller

Kommentare