Plötzlich kam eine Stichflamme aus dem Motorraum

Immenstadt: Auto fängt während der Fahrt an zu brennen

Immenstadt - Am Mittwoch, 25. März, fuhr ein 21-Jähriger mit seinem Auto gegen 14 Uhr auf der Ortsverbindungsstraße zwischen Untereinharz und Stein, als plötzlich eine Stichflamme aus dem Motorraum kam. Der junge Mann konnte zum Glück schnell anhalten und aussteigen. Ein anderer Fahrer kam an dem brennenden Fahrzeug vorbei und konnte den Brand im Motorraum mit seinem Handfeuerlöscher löschen. Durch die hinzugezogene Feuerwehr wurde als Brandursache ein Kabelbrand festgestellt. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf ca. 5.000 Euro.

Rubriklistenbild: © Josef Gutsmiedl

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Näherinnen im Kleinwalsertal fertigen Schutzmasken für die Talbevölkerung
Näherinnen im Kleinwalsertal fertigen Schutzmasken für die Talbevölkerung
Oberstdorf sperrt Wanderwege und öffentliche Parkplätze
Oberstdorf sperrt Wanderwege und öffentliche Parkplätze
Auto waschen, Motorradtour und Umzug - Was ist derzeit eigentlich erlaubt?
Auto waschen, Motorradtour und Umzug - Was ist derzeit eigentlich erlaubt?
Wieder Verstöße im Oberallgäu: Gruppe am Auwaldsee und Party in Oberjoch
Wieder Verstöße im Oberallgäu: Gruppe am Auwaldsee und Party in Oberjoch

Kommentare