Polizei meldet wieder Verstöße gegen die Ausgangsbeschränkungen

Wieder Verstöße im Oberallgäu: Gruppe am Auwaldsee und Party in Oberjoch

Eine laute Party in Immenstadt und eine junge Erwachsene, die innerhalb von fünf Tagen schon zum dritten Mal ermahnt werden musste - Die Polizei meldet immer wieder Verstöße gegen die derzeit gültigen Ausgangsbeschränkungen.

Die Polizei Immenstadt hat im Rahmen einer Streifenfahrt am Auwaldsee fünf Personen festgestellt, die dort gemeinsam auf einer Bank saßen. Als diese das Polizeifahrzeug bemerkten, flüchteten sie. Eine der Personen, eine 18-jährige Frau, konnte angehalten und kontrolliert werden. Hierbei gab sie zunächst falsche Personalien an. In ihrer Handtasche konnte jedoch ihr Personalausweis aufgefunden werden. Eine Überprüfung ergab dann, dass dies innerhalb von fünf Tagen bereits ihr dritter Verstoß gegen das Infektionsschutzgesetz war. Die Namen der anderen Personen, die mit ihr auf der Bank gesessen waren, wollte sie nicht preisgeben.

In Bad Hindelang wurde gestern Abend der Polizei mitgeteilt, dass im Ortsteil Oberjoch aus einer Wohnung laute Musik dringen würde und offensichtlich Partystimmung herrsche. Die Beamten der Polizei aus Sonthofen stellten fest, dass sechs Personen, die nicht in häuslicher Gemeinschaft lebten, eine Party mit Ausschank von reichlich Alkohol feierten. Da sie sich dicht gedrängt in einem Raum befanden und sich nicht an die Ausgangsbeschränkungen hielten, wurde die Feier aufgelöst und jeder der Anwesenden nach dem Infektionsschutzgesetz angezeigt.

Rubriklistenbild: © Pixabay

Auch interessant

Meistgelesen

Neuer Stadtrat in Immenstadt will alte Gräben zuschütten
Neuer Stadtrat in Immenstadt will alte Gräben zuschütten
Kletterzentrum in Sonthofen ist wieder geöffnet
Kletterzentrum in Sonthofen ist wieder geöffnet
Zeit für Steuererklärung: Frist noch bis Ende Juli
Zeit für Steuererklärung: Frist noch bis Ende Juli
Bahn will 14 Millionen Euro in barrierefreien Bahnhof investieren
Bahn will 14 Millionen Euro in barrierefreien Bahnhof investieren

Kommentare