Polizei sucht Zeugen

Betrunkene haben parkende Autos in Sonthofen beschädigt

Betrunkene Männer warfen am Wochenende in Sonthofen Flaschen auf parkende Autos. Die Polizei sucht nach Zeugen.

Am Sonntag Mittag wurde die Polizei über den Notruf alarmiert, weil vier männliche Personen im Zainschmiedeweg in Sonthofen Flaschen auf geparkte PKWs warfen. Im Rahmen der anschließenden Fahndung stellte die Polizei mit mehreren Streifenfahrzeugen einen Hauptverantwortlichen in einem nahe angrenzenden Feld. Der 31-jährige Mann stand mit mehr als 2,0 Promille deutlich unter Alkoholeinfluss. Die Höhe der möglichen Schäden an den Fahrzeugen ist derzeit noch nicht genau bekannt. Mögliche weitere Geschädigte und Zeugen, die Angaben zu den Vorfällen machen können, werden gebeten sich mit der Polizei Sonthofen unter der Telefonnummer 08321/66350 in Verbindung zu setzen.

Rubriklistenbild: © Pixabay

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Kriminalstatistik: Das Allgäu ist eine der sichersten Regionen
Kriminalstatistik: Das Allgäu ist eine der sichersten Regionen
Kreisheimatpfleger Albert Wechs geht in Ruhestand
Kreisheimatpfleger Albert Wechs geht in Ruhestand
Hilfe für den Osterhasen: Händler bieten Liefer-, Bring- und Abholservice an
Hilfe für den Osterhasen: Händler bieten Liefer-, Bring- und Abholservice an
Verstärkte Kontrollen am Wochenende: Spielende Kinder, eine Geburtstagsfeier und Einsätze in den Bergen
Verstärkte Kontrollen am Wochenende: Spielende Kinder, eine Geburtstagsfeier und Einsätze in den Bergen

Kommentare