Lücke geschlossen

+
Mathias Geiger (von links), Oberbauleiter bei der Firma Geiger, Bürgermeister Edgar Rölz und Thomas Hanrieder, Abteilungsleiter beim Staatlichen Bauamt in Kempten, sind froh über den „Lückenschluss“ bei Langenwang.

Fischen - Ein wichtiger Lückenschluss für Radler und Fußgänger ist fertig. Zwischen der Abzweigung nach Tiefenbach und dem V-Markt bei Langenwang entstand nach langjähriger Planung ein Rad-und Fußweg entlang der B19.

Damit besteht die Möglichkeit durchgängig fast ohne Autoverkehr direkt von Oberstdorf nach Fischen zu radeln. Vor allem im Dunkeln und im Winter ein wichtiger Sicherheitsaspekt, wie Fischens Bürgermeister Edgar Rölz bei der offiziellen Freigabe betonte. 

„Das Ergebnis kann sich sehen lassen“, so Thomas Hanrieder, Abteilungsleiter beim Staatlichen Bauamt in Kempten. Der Weg sei nicht nur eine wichtige Verbindung in der Urlaubszeit sondern auch ganzjährig für die Einheimischen. Unvorhergesehene Dinge hätten die Bauzeit leider bis in den Herbst verlängert. Bei der Gelegenheit seien gleich noch weitere Maßnahmen wie eine Geschiebesperre für den die B19 querenden Bach und ein Regenrückhaltebecken realisiert worden. 

Zu den Baukosten von etwa einer halben Million Euro für den Radweg kamen darum noch einmal Kosten von 100.000 Euro dazu. Die Gemeinde Fischen ist mit einem Anteil von rund 40.000 Euro beteiligt. Rölz lobte die hohe Qualität der Ausführung. Wichtig sei auch, dass das Hangwasser hier nun vernünftig ablaufen kann. Rölz und Hanrieder bedankten sich bei allen Beteiligten und den Grundstücks- eigentümern. 

Die Gemeinde sei künftig im Besitz von zwei neuen Straßenlaternen am Übergang über die Kreisstraße, so der Bürgermeister. Für die Beleuchtung habe sich sonst niemand zuständig gefühlt. Für den Winterdienst ist die Gemeinde Fischen zuständig.

Heinrich Bonert

Auch interessant

Meistgelesen

Dorffest in Burgberg - Zwischen Böller- und Donnerschlägen
Dorffest in Burgberg - Zwischen Böller- und Donnerschlägen
Mit dem Kreisboten die besten Sommerferien aller Zeiten erleben
Mit dem Kreisboten die besten Sommerferien aller Zeiten erleben
Babyglück im Allgäu
Babyglück im Allgäu
Mächtig was los beim Stadtfest Sonthofen
Mächtig was los beim Stadtfest Sonthofen

Kommentare