25 Jahre "go to Gö"

+
LaBrassBanda

Zum Jubiläum des angesagten Festivals „go to Gö“ in Görisried überträgt der regionale Radiosender AllgäuHIT einen Teil der Konzerte live: die Auftritte von „DeSchoWieda“ und „LaBrassBanda“ um Frontmann Stefan Dettl werden im Rahmen der Sendung „25 Jahre go to Gö“ zu hören sein.

Die Übertragung beginnt am Samstag, 28. April, um kurz nach 21 Uhr. Ein kurzer Rückblick auf die 25-jährige Geschichte, ein Ausblick auf die kommenden Tage und natürlich die aktuelle Stimmung der Besucher sollen im Rahmen der über dreistündigen Live-Sendung transportiert werden. Im Mittelpunkt stehen aber die Live-Konzerte: Bei „DeSchoWieda“ handelt es sich um eine 2013 in Erding gegründete Folk-Band, die besonders durch ihre ausgefallenen Videos und besten Sound aus Bayern bekannt ist. LaBrassBanda um Leadsänger und Trompeter Stefan Dettl belegte beim Vorentscheid zum Eurovision Song Contest 2013 mit „Nackert“ Platz zwei hinter Cascada und ist der Headliner des „go to Gö“-Heimatabends.

„Wir freuen uns für unsere Hörer auf beste Unterhaltung und Spitzenmusik im Rahmen unserer erstmaligen Übertragung aus „Gö“ und gratulieren den Veranstaltern als langjähriger Medienpartner zu einer in 25 Jahren riesig gewachsenen Megaparty, die weit über die Grenzen des Ortes hinaus bekannt ist“, so die beiden AllgäuHIT-Geschäftsführer Marcus Baumann und Thomas Häuslinger.

Radio AllgäuHIT ist über die Kabelfrequenz 106,55 MHz sowie per Stream unter www.allgaeuhit.de empfangbar. Darüber hinaus wird das Programm auch über Apps wie radio.de, tunein, phonostar uvm. verbreitet.

Auch interessant

Meistgelesen

Babyglück im Allgäu
Babyglück im Allgäu
Kletterunfall in Sonthofen
Kletterunfall in Sonthofen
Betrunkener Autofahrer ohne Führerschein beleidigt und droht Beamten
Betrunkener Autofahrer ohne Führerschein beleidigt und droht Beamten
Wölfe am Werk
Wölfe am Werk

Kommentare