Entlang der Theodor-Aufsberg-Straße wird ein Halteverbot eingerichtet

Wertstoffhof Sonthofen: Mehr Sicherheit durch Halteverbot

Rückstau vor Werstoffhof Sonthofen
+
Da viele schon vor der eigentlichen Öffnung des Wertstoffhofes vor Ort sind, kommt es zu Rückstau teilweise sogar bis auf die B19.

Sonthofen - Im Mai ist der Sonthofer Wertstoffhof an seinen neuen Standort entlang der B19 umgezogen. In den vergangenen Monaten hat sich gezeigt, dass es in der Theodor-Aufsberg-Straße durch diese Neuansiedlung immer wieder zu gefährlichen Verkehrssituationen kommt.

Hervorgerufen werden diese vor allem durch Fahrzeuge, die auch schon vor Öffnung des Wertstoffhofes auf die Einfahrt warten. Hierbei kommt es immer wieder zu massiven Stauungen, sowohl auf der Theodor-Aufsberg-Straße, als auch zu Rückstaus auf die B19. Da sich zudem das Verkehrsaufkommen in diesem Bereich erhöht hat, wurde nun in Abstimmung mit der Polizeibehörde eine Regelung mittels Halteverboten entlang der Theodor-Aufsberg-Straße getroffen. Besucher des Wertstoffhofes werden aufgefordert, die Öffnungszeiten zu beachten und die Fahrbahn nicht als Wartefläche zu benutzen.

Die Stadt Sonthofen weist darauf hin, dass die städtische Verkehrsüberwachung und die Polizei hier aufgrund der Gefährdungen verstärkt die Einhaltung des Halteverbotes überprüfen werden.

Öffnungszeiten Wertstoffhof Sonthofen (2. - 7. November)

Mo. 10 - 12.30 und 13.30 - 18 Uhr

Di. 8 - 12.30 und 13.30 - 18 Uhr

Mi. 13.30 - 18 Uhr

Do. 10 - 12.30 und 13.30 - 19 Uhr

Fr. 10 - 12.30 und 13.30 - 18 Uhr

Sa. 9 - 14 Uhr

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Auto waschen, Motorradtour und Umzug - Was ist derzeit eigentlich erlaubt?
Auto waschen, Motorradtour und Umzug - Was ist derzeit eigentlich erlaubt?

Kommentare