Siege vor heimischer Kulisse

Max Berkold vom SC Oberstdorf gewann seine Altersklasse beim Inlinerlauf. Foto: privat

Zum dritten und letzten Sommerwettbewerb der 27. Möbel Löffler Mini-Schanzen-Tournee 2012/13 des Allgäuer Skiverbands lud der SC Obersdorf die jungen Skisprungtalente im Alter von 6 bis 13 Jahren ins südliche Oberallgäu. Mit insgesamt sechs Siegen und achtzehn Podestplätzen nutzten die Oberstdorfer ihren Heimvorteil und glänzten als erfolgreichste Springer-Gruppe aller teilnehmenden Vereine.

Der Veranstalter zog den Kombinationslauf ausnahmsweise dem Sprungwettkampf vor, wobei die Laufzeiten am Ende wieder mit den Sprungnoten verrechnet wurden. Somit konnten die 42 Starter aus den Vereinen SV Casino Kleinwalsertal, TSV Buchenberg, WSV Isny, SG Niederwangen, SC Partenkirchen und den Gastgebern aus Oberstdorf noch bei Tageslicht ihre Runden auf den Inlineskates drehen. Auf der Kurzstrecke über 2 Kiloemeter zeigte die neunjährige Sina Raimund (SC Oberstdorf) ihre Laufqualitäten und lies mit einer überragenden Bestzeit alle Buben und Mädchen im Ziel hinter sich. Tobias Horelt (SG Niederwangen) rollerte die 4 km lange Strecke am Schnellsten, auf der längeren Distanz über 6 km siegte Lokalmatador Max Berktold (SC Oberstdorf). Im Sprungwettbewerb in der Erdinger Arena gingen dann bei Flutlicht 49 junge Springer auf den K19- und K30-Mattenschanzen auf Weitenjagd. Den weitesten Sprung von der kleinen Schanze verzeichnete Jonas Vergeiner (SV Casino Kleinwalsertal) mit 16,5 Metern, er gewann damit auch in der Schülerklasse 10. Die Mädchen starteten von der K30-Anlage, auf der Leoni Glas (SC Partenkirchen) mit 25,5 Metern am weitesten sprang und den Sieg holte. Bei den Buben landete Paul Wohlgenannt (SV Casino Kleinwalsertal) mit 30,5 Metern einen halben Meter über dem K-Punkt und triumphierte in der Schülerklasse 12. Klassensieger / Skispringen - Schüler 7 u. jünger m/w: Malin Walter (SC Partenkirchen) S8 m/w: Tobias Jäger (SC Oberstdorf) S9 m/w: Jonas Holzhauer (SC Oberstdorf) S10 m/w: Jonas Vergeiner (SV Casino Kleinwalsertal) Mädchen: Leoni Glas (SC Partenkirchen) S11 m: Simon Mach (TSV Buchenberg) S12 m: Paul Wohlgenannt (SV Casino Kleinwalsertal) S13 m: Max Berktold (SC Oberstdorf) Offene Klasse: Josef Vögele (SC Partenkirchen) Klassensieger / NK-Inlinerlauf - Schüler 7 u. jünger m/w: Malin Walter (SC Partenkirchen) S8 m/w: Alois Wegmann (SC Oberstdorf) S9 m/w: Lucas Mach (TSV Buchenberg) S10 m/w: Sina Raimund (SC Oberstdorf) Mädchen: Sophia Maurus (TSV Buchenberg) S11 m: Simon Mach (TSV Buchenberg) S12 m: Tobias Horelt (SG Niederwangen) S13 m: Max Berktold (SC Oberstdorf) Offene Klasse: Josef Vögele (SC Partenkirchen). Alle Ergebnisse der Mini-Tournee unter www.skiclub-oberstdorf.de.

Auch interessant

Meistgelesen

Babyglück im Allgäu
Babyglück im Allgäu
Raubüberfall in Kempten
Raubüberfall in Kempten
Mächtig was los beim Stadtfest Sonthofen
Mächtig was los beim Stadtfest Sonthofen
Tödlicher Bergunfall am Hindelanger Klettersteig
Tödlicher Bergunfall am Hindelanger Klettersteig

Kommentare