Skiunfall - Skifahrer liegt bewusstlos auf der Piste

+
Symbolbild

Bei einem Skiunfall am Fellhorn zog sich ein Skifahrer so schwere Verletzungen zu, dass er bewusstlos auf der Piste lag und mit dem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus gebracht werden musste.

Am Mittwoch zur Mittagszeit ereignete sich wenig oberhalb der Bierenwanghütte im Skigebiet Fellhorn ein Skiunfall. Zwei Skifahrer fuhren aus dem Bereich der Bergstation Scheidtobellift in Richtung Bierenwanghütte. Sie kollidierten miteinander, einer kam in eine angrenzende Mulde abseits der Piste zum Liegen. Der andere Skifahrer blieb bewusstlos auf der Piste liegen. Dieser wurde mit dem Rettungshubschrauber nach Erstversorgung durch die Skiwacht in ein Krankenhaus geflogen. Zur Klärung der genauen Unfallursache werden Zeugen gebeten, sich bei der Polizei Oberstdorf zu melden.

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Benefiz-Lauf: Symbolisch auf den Mount Everest
Benefiz-Lauf: Symbolisch auf den Mount Everest
Sonthofer Stadtrat beschließt Erhöhung der Kurtaxe
Sonthofer Stadtrat beschließt Erhöhung der Kurtaxe
Kinderpornografie: Ermittlungen im Oberallgäu
Kinderpornografie: Ermittlungen im Oberallgäu
Tourismus Hörnerdörfer trennt sich von Birgit Schrott
Tourismus Hörnerdörfer trennt sich von Birgit Schrott

Kommentare