Per Onlineverfahren zum Kita-Platz

Sonthofen: Kita-Anmeldung im Januar

Kindergartenkinder sitzen auf einer Bank
+
Die Anmeldung für einen Platz in der Krippe, Kindergarten oder Hort läuft in Sonthofen zentral über eine Online-Plattform

Sonthofen – Um die Anmeldung für Eltern und Kitas zu erleichtern, wurde im letzten Jahr erstmals ein modernes, transparentes und datenschutzkonformes Onlineverfahren eingeführt. Dieses hat sich bewährt und wird auch in diesem Jahr wieder über das Bürgerserviceportal auf der städtischen Webseite der Stadt Sonthofen angeboten.

Vom 1. bis 31. Januar 2021 können Eltern ihre Kinder für das Kindergartenjahr 2021 / 2022 über das Online-Portal anmelden. Unter www.stadt-sonthofen.de/bildung-soziales/jugend-familien/kindertageseinrichtungen erhalten Eltern einen Überblick über das Angebot der Kinderbetreuung in Sonthofen. Das Portal umfasst sowohl Krippen, Kindergärten, Horte und als auch die Mittagsbetreuung. Achtung: Die Mittagsbetreuungsverträge gelten grundsätzlich nur ein Jahr. Eine Neuanmeldung ist hier ebenfalls im Januar nötig.

Zu beachten ist, dass eine Anmeldung nur im Januar erfolgen kann. Personen, die über keinen Internetzugang verfügen, können ihre Daten auch in ihrer Wunschkindertagesstätte abgeben. Vor der Anmeldung gilt es natürlich, die geeignete Einrichtung für das Kind auszusuchen. Hier wird empfohlen, sich über die jeweilige Webseite über das Angebot zu informieren oder auch telefonisch Kontakt mit der Leitung aufzunehmen.

Als familienfreundliche Stadt möchte die Stadt Sonthofen Familien den Weg zur optimalen und bedarfsgerechten Kinderbetreuung erleichtern. Grundlage hierfür ist ein breitgefächertes und modernes Angebot, welches die Bedürfnisse von Eltern und Kindern berücksichtigt.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Corona News-Ticker: Inzidenz im Oberallgäu unter 50 – Einzelhandel in Kempten darf öffnen
Corona News-Ticker: Inzidenz im Oberallgäu unter 50 – Einzelhandel in Kempten darf öffnen
Corona "Drive-In" in Sonthofen und Kempten öffnen wieder
Corona "Drive-In" in Sonthofen und Kempten öffnen wieder
Hundeschulen erwarten Öffnungskonzepte: Schulung und Training muss möglich sein
Hundeschulen erwarten Öffnungskonzepte: Schulung und Training muss möglich sein

Kommentare