Randale auf dem Volksfest

+
Symbolfoto

Sonthofen - Kurz vor Mitternacht wurde die Polizei verständigt, dass ein junger Mann das Fahrzeug eines Schaustellers beschädigt habe. Wie sich herausstellte, hatte ein stark alkoholisierter 19-Jähriger einen Metallpfosten gegen die Fahrertür eines abgestellten Schaustellerfahrzeugs geworfen.

Hierbei entstand ein Schaden von ca. 1.500 Euro. Der Täter hatte sich mit seinen Kumpels zwar bereits vom Tatort entfernt, konnte von Zeugen jedoch im Stadtgebiet eindeutig wiedererkannt werden. Er muss sich nun wegen Sachbeschädigung verantworten. (PI Sonthofen)

Auch interessant

Meistgelesen

Babyglück im Allgäu
Babyglück im Allgäu
Monika Zeller als Bürgermeisterin suspendiert
Monika Zeller als Bürgermeisterin suspendiert

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.