Am Montag geht es los

Sonthofen: Großer Umbau der »Traubekreuzung«

Traubekreuzung
+
Die Stadt Sonthofen gestaltet die Kreuzung zwischen Grüntenstraße, Blumenstraße, sowie der Schnitzerstraße, die sogenannte „Traubekreuzung“ um

Sonthofen – Die Stadt Sonthofen gestaltet die Kreuzung zwischen Grüntenstraße, Blumenstraße, sowie der Schnitzerstraße, die sogenannte „Traubekreuzung“ um. Dabei steht die Verbesserung der verkehrlichen Verhältnisse im Vordergrund.

Insbesondere wird eine sichere Fortführung der Radverkehrsroute aus der Fahrradstraße in der Schillerstraße in Richtung Innenstadt erreicht. Daneben werden die fußläufigen Querungsmöglichkeiten barrierefrei und sicherer ausgestaltet. Die Arbeiten werden im Rahmen des Sonderprogramms „Stadt und Land“ des Bundesministeriums für Verkehr und digitale Infrastruktur gefördert.

Im Zuge der Baumaßnahme werden neue Wasserleitungen durch die Stadtwerke gelegt. Die Bauarbeiten zum Umbau der Traubekreuzung beginnen ab Montag, 12. Juli. Zunächst ist die Erneuerung des nordseitigen Gehwegs bis voraussichtlich Kalenderwoche 29 vorgesehen. Anschließend ist bis ca. Ende Juli der Umbau des südseitigen Gehwegs an der Reihe.

Vollsperrung im August

Im August ist eine Vollsperrung im Kreuzungsbereich zum Neubau der Wasserleitung und zum Einbau der Fahrbahndecke erforderlich. Abschließend finden Bauarbeiten im südlichen Kreuzungsbereich statt, dabei ist die Kreuzung Schnitzerstraße – Blumenstraße wieder geöffnet; in Richtung Fußgängerzone befindet sich eine allerdings Vollsperrung. Weitere Informationen auch über das städtische Verkehrsportal unter www.geoportal-sonthofen.de 

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Bester Abi-Jahrgang: Stimmungsvolle Abschlussfeier des Gymnasiums Immenstadt
Sonthofen
Bester Abi-Jahrgang: Stimmungsvolle Abschlussfeier des Gymnasiums Immenstadt
Bester Abi-Jahrgang: Stimmungsvolle Abschlussfeier des Gymnasiums Immenstadt
Corona News Oberallgäu: Bayern erweitert Motivations-Kampagne für Corona-Impfungen
Sonthofen
Corona News Oberallgäu: Bayern erweitert Motivations-Kampagne für Corona-Impfungen
Corona News Oberallgäu: Bayern erweitert Motivations-Kampagne für Corona-Impfungen
Allgäuer Wasserwirtschaftsamt gibt Hochwasser-Vorwarnung  heraus
Sonthofen
Allgäuer Wasserwirtschaftsamt gibt Hochwasser-Vorwarnung  heraus
Allgäuer Wasserwirtschaftsamt gibt Hochwasser-Vorwarnung  heraus
Impfmüdigkeit in Bayern: Motivationskampagne geht in die nächste Runde
Sonthofen
Impfmüdigkeit in Bayern: Motivationskampagne geht in die nächste Runde
Impfmüdigkeit in Bayern: Motivationskampagne geht in die nächste Runde

Kommentare