Platzverweis für Brötchen

+
Geht ganz einfach: mit gelben Aufklebern rüstet der städtische Bauhof die Parkscheinautomaten in Sonthofen auf die „Semmeltaste“ um.

Sonthofen - Im Oberallgäu kauft man natürlich Semmeln, keine Brötchen. In Sonthofen parken Autofahrer jetzt mit der gelben „Semmeltaste“ für kurze Zeit umsonst – und nicht mehr mit der „Brötchentaste“.

Die Sache mit der „Brötchentaste“ war schon bei der Anschaffung der Parkscheinautomaten ein Thema. Allerdings hätte eine Änderung in „Semmeltaste“ beim Hersteller pro Gerät rund 50 Euro gekostet. „Das Geld wollte man sich damals sparen“, erinnert sich Hans Soul, Leiter des Fachbereichs Verkehr. Doch der Wunsch, eine „weniger preußisch“ klingende Bezeichnung für den Wahlknopf der gelben Taste zu haben, blieb.

Jetzt hat der städtische Bauhof die Sache in die Hand genommen und mit ganz simplen Aufklebern die Brötchentaste in Semmeltaste umgetauft. „Das kostet fast kein Geld“, meint Soul zu der Aktion. Nach und nach werden alle 40 Automaten im Stadtgebiet „modernisiert“.

eva/gts

Auch interessant

Meistgelesen

Babyglück im Allgäu
Babyglück im Allgäu
Allgäuer Wasserwirtschaftsamt gibt Hochwasser-Vorwarnung  heraus
Allgäuer Wasserwirtschaftsamt gibt Hochwasser-Vorwarnung  heraus
Starke Regenfälle lassen Iller und Ostrach ansteigen
Starke Regenfälle lassen Iller und Ostrach ansteigen
Alphornbläser in den Wolken
Alphornbläser in den Wolken

Kommentare