In diesem Jahr wird es keinen Nikolausballonstart geben

Sonthofer Adventsveranstaltungen entfallen

Nikolausballonstart in Sonthofen
+
Auch der traditionelle Nikolausballonstart in Sonthofen wird in diesem Jahr ausfallen

Sonthofen – Die Stadtverwaltung Sonthofen hat entschieden, dass in diesem Jahr nach den Veranstaltungen im Sommer auch die diesjährigen bereits geplanten Adventsveranstaltungen entfallen müssen.

Es wurde vorab intensiv geprüft, ob und gegebenenfalls wie die Veranstaltungen zumindest in einem ähnlichen Rahmen wie in den Jahren zuvor durchgeführt werden können. Letztendlich hat man sich nun im Rathaus darauf verständigt, dass dies unter den derzeit geltenden Corona-Auflagen nicht möglich ist.

Entfallen müssen die Weihnachtsmärkte, wie beispielsweise der Klausenmarkt und der beliebte Lions-Treff, an den entsprechenden Adventswochenenden auf dem Oberen Markt. Besonders schade für die Kinder ist es, dass der heilige Nikolaus dieses Jahr nicht in seinem Ballon am Marktanger verabschiedet werden kann. Auf dem Marktanger befindet sich die Corona-Teststation in Sonthofen, wodurch das Areal nicht zugänglich ist. Ausweichmöglichkeiten wurden überdacht und geprüft, jedoch gilt der Ballonstart, der jedes Jahr eine Menge Besucher anzieht, als Großveranstaltung. Diese sind noch bis mindestens einschließlich Ende des Jahres verboten, da sich unter anderem Mindestabstände hier nicht einhalten lassen.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

In Sonthofen gibt es jetzt einen Weißwurst Drive-In
In Sonthofen gibt es jetzt einen Weißwurst Drive-In
News-Ticker: Corona im Landkreis Oberallgäu
News-Ticker: Corona im Landkreis Oberallgäu
Faszinierende Aufnahmen von Bayerns »Schokoladenseiten«
Faszinierende Aufnahmen von Bayerns »Schokoladenseiten«

Kommentare