Digitale Gutscheine

Der Sonthofer Handel bringt neue Gutscheine auf den Markt

+
Stolz präsentieren die Projektpartner die neuen Gutscheine. Dr. Keiß (von links), 1.Vorsitzender der Wirtschaftsvereinigung ASS e.V., Lisa Falger (Inhaberin Platzhirsch Mode) und Andreas Maier von der Wirtschaftsförderung Sonthofen.

Sonthofen – Die Wirtschaftsvereinigung Attraktive Stadt Sonthofen e.V (ASS) bringt im März neue Einkaufsgutscheine auf den Markt. Ein großer Schritt: Das gesamte Gutscheinsystem der Kreis- und Alpenstadt Sonthofen wurde digitalisiert. Die neuen Einkaufsgutscheine sind nun in den Werten 5 Euro, 10 Euro, 20 Euro, 25 Euro, 44 Euro und 50 Euro erhältlich. Sie können online unter www.alpenstadt.info/onlinebestellung erworben werden. Nach dem Kauf druckt man den Gutschein einfach aus oder zeigt ihn am Smartphon beziehungsweise Tablet bei einem Händler oder Gastronom der Wirtschaftsvereinigung vor. Auch die gedruckte Version der Gutscheine sind weiterhin in den bekannten Ausgabestellen zu erwerben: Touristinfo, Raiffeisenbank, Allgäuer Volksbank in der Buchhandlung Osiander und beim Kreisbote in Sonthofen.

Die Einführung des digitalen Gutscheinsystems ist der größte Baustein im Projekt „Digitale Einkaufsstadt Bayern“. Dieses wurde durch das bayerische Wirtschaftsministerium nach einer Pilotphase in sieben weiteren Städten Bayerns fortgesetzt. Das Wirtschaftsministerium hatte dazu Ende 2018 zusammen mit dem Handelsverband Bayern unter den eingegangenen Bewerbungen die Städte Moosburg, Plattling, Neumarkt, Hof, Gunzenhausen, Bad Kissingen und Sonthofen ausgewählt. Die Projektpartner bewarben sich vor allem für das Förderprojekt, um den beliebten ASS-Einkaufsgutschein zu digitalisieren und einen lokalen Online-Shop für die Sonthofer Einzelhändler auf den Weg zu bringen.

Projektbeteiligte sind neben der Stadt Sonthofen als Antragsteller die Wirtschaftsvereinigung ASS e.V. mit seinen Mitgliedern sowie die Beratungsagentur Fili Concept. Mehr Informationen gibt es im Internet unter www.alpenstadt.info/einkaufsgutschein.hf

Auch interessant

Meistgelesen

Kriminalstatistik: Das Allgäu ist eine der sichersten Regionen
Kriminalstatistik: Das Allgäu ist eine der sichersten Regionen
Kreisheimatpfleger Albert Wechs geht in Ruhestand
Kreisheimatpfleger Albert Wechs geht in Ruhestand
Hilfe für den Osterhasen: Händler bieten Liefer-, Bring- und Abholservice an
Hilfe für den Osterhasen: Händler bieten Liefer-, Bring- und Abholservice an
Verstärkte Kontrollen am Wochenende: Spielende Kinder, eine Geburtstagsfeier und Einsätze in den Bergen
Verstärkte Kontrollen am Wochenende: Spielende Kinder, eine Geburtstagsfeier und Einsätze in den Bergen

Kommentare