Sonnenalp-Azubis spenden an "Pädagogische Begleitung am Mühlbach" der Lebenshilfe Sonthofen

"Pädagogische Begleitung": Inklusion auf Augenhöhe

+
Svenja Langer, Corinna Hedorfer und Johannes Bemeleit (3., 4. und 5. von links) vom Inizio-Team konnten einen Spende über 640 Euro an die Betreuerinnen der „Pädagogischen Begleitung“ Heidi Küntzle (3. von rechts) und Karin Laferi (rechts) sowie Joachim Wawersich (2. von links), 1. Vorstand der Lebenshilfe Sonthofen, übergeben.

Mit einer Spende aus den Einnahmen seines Weihnachtsmarktes bedachte das derzeitige Team der Pizzeria Inizio die „Pädagogische Begleitung am Mühlbach“ der Lebenshilfe Sonthofen. Die Menschen mit Behinderung, die dort betreut werden, hatten mit zum Gelingen des Weihnachtsmarktes beigetragen.

Seit beinahe 15 Jahren bietet die Pizzeria Inizio, das Azubirestaurant des Sonnenalp Resorts, Auszubildenden ab dem 2. Lehrjahr die Chance, ihr Können und ihre Fähigkeiten zu beweisen und über sechs Monate als eigenständiges Team ein Restaurant zu betreiben. Das „Team 29“ führt das Restaurant seit Mitte September 2017. In dieser Zeit haben die Azubis die Möglichkeit, Veranstaltungen und Projekte selbständig zu organisieren und umzusetzen. Das Highlight jedes Winterteams ist der Weihnachtsmarkt, dessen gesamte Einnahmen an ein ausgewähltes Projekt gespendet werden. In diesem Jahr haben sich die Auszubildenden als Empfänger für die Lebenshilfe Sonthofen entschieden, die die Spende für das Projekt „Pädagogische Begleitung am Mühlbach“ einsetzt. Dort bietet die Lebenshilfe Menschen mit Behinderung einen Raum, ihre Freizeit sinnvoll und in einer schönen Atmosphäre zu verbringen.

Die Menschen mit Behinderung beschäftigen sich dort in ihrer Freizeit in verschiedenen, angeleiteten Gruppen – so gibt es eine Kreativgruppe, eine Backgruppe, eine Handwerkergruppe, eine Kochgruppe,... Entweder stellen sie etwas für das Projekt – wie beispielsweise Hochbeete für den Garten oder eine Rollstuhlrampe – her, oder sie produzieren Gebrauchsgegenstände, Dekoartikel oder Lebensmittel, die auf Basaren verkauft werden. Die „Bastelmaterialien“ sind meist Dinge, die andere nicht mehr brauchen – Stoffreste, alte Fensterläden, Holzreste – aus denen am Mühlbach Taschen, Schilder und vieles mehr hergestellt werden. Die Zutaten fürs Kochen und Backen sind regionale Produkte, wenn es geht direkt vom Erzeuger – Mehl von der Mühle, Eier und Milch direkt vom Bauern, Fleisch und Wurst aus dem Schlachthof.

Mobiles, Taschen, Schilder, und Körbe – nur eine kleine Auswahl der Dinge, die bei der „Pädagogischen Begleitung am Mühlbach“ hergestellt wurden.

Die Erträge aus den Verkäufen fließen wieder direkt in die Einrichtung. „Das ist der Motor für das Projekt“, sagt Betreuerin Heidi Küntzle, schließlich finanzieren die Menschen mit Behinderung durch ihre Mitarbeit das Projekt dadurch mit. Sie erfahren zudem durch ihre Arbeit, was sie alles können, welche Begabungen und Talente in ihnen Schlummern und können sich mit ihren Ideen mit einbringen.

„Projekte, wo das Wort Inklusion sehr oft fällt, werden mittlerweile oft angeboten. Bei uns wird die Inklusion gelebt und steht nicht nur auf dem Papier. Bei uns dürfen die Leute mitwirken und mitbestimmen, und die Betreuerinnen begegnen uns immer auf Augenhöhe“, sagt David, der in der Kochgruppe mitwirkt, dazu. Für die Zukunft will das Inizio noch enger mit der „Pädagogischen Begleitung am Mühlbach“ zusammenarbeiten.

So soll die Kochgruppe viele nützliche Tipps bei der Zubereitung von Gerichten oder beim Tischdecken von den Profis des Inizio bekommen. Die praktische Zusammenarbeit ist für beide Seiten von Vorteil, denn die Menschen mit Behinderung setzten sich auch beim Weihnachtsmarkt des Inizio für dessen Gelingen ein. „Wir freuen uns sehr, dass wir mit unserem Weihnachtsmarkt den Menschen helfen können. Bedanken möchten wir uns nochmals bei allen fleißigen Helfern und bei all denen, die zu unserem Projekt beigetragen haben. Ohne sie wäre der 3. Inizio-Weihnachtsmarkt niemals so erfolgreich geworden“, so das Fazit von Svenja Langer, Corinna Hedorfer und Johannes Bemeleit vom Inizio-Team.

Auch interessant

Meistgelesen

Kletterunfall in Sonthofen
Kletterunfall in Sonthofen
Coole Karts und heiße Reifen
Coole Karts und heiße Reifen
Video
So finden Sie den richtigen Boden für Ihr Zuhause
So finden Sie den richtigen Boden für Ihr Zuhause
Die Zeichen stehen auf Sturm
Die Zeichen stehen auf Sturm

Kommentare