Jugendtheater Martinszell unterstützt die Grundschule

+

Einen besonderen Abend konnte man im Martinszeller Schulhof erleben beim diesjährigen „Theatrium Live“ des Jugendtheaters Martinszell.

Im Rahmen der traditionellen Veranstaltung wurde die bisherige Schulleiterin der Grundschule Martinszell, Christine Rieg (Bildmitte), verabschiedet und die neue Leiterin Kristina Wucher (rechts) begrüsst. Tim Braun (links) der Erste Vorstand des Jugendtheaters, bedankte sich bei Christine Rieg für die stets gute Zusammenarbeit in all den Jahren. Anstelle eines Eintrittes zum „Theatrium Live“ wurden wieder Spenden gesammelt. Aufgrund der großen Spendenbereitschaft der Besucher konnte der Grundschule in Martinszell ein Betrag in Höhe von 800 Euro überwiesen werden – deutlich mehr als zunächst auf dem symbolischen Scheck vermerkt worden war.

Auch interessant

Meistgelesen

Näherinnen im Kleinwalsertal fertigen Schutzmasken für die Talbevölkerung
Näherinnen im Kleinwalsertal fertigen Schutzmasken für die Talbevölkerung
Wieder Verstöße im Oberallgäu: Gruppe am Auwaldsee und Party in Oberjoch
Wieder Verstöße im Oberallgäu: Gruppe am Auwaldsee und Party in Oberjoch
Hilfe für Helfer: Tierheim Immenstadt bittet um Spenden
Hilfe für Helfer: Tierheim Immenstadt bittet um Spenden
Kriminalstatistik: Das Allgäu ist eine der sichersten Regionen
Kriminalstatistik: Das Allgäu ist eine der sichersten Regionen

Kommentare