Sportstadt "verkauft" sich gut

Das ließen sich die Sonthofer Bikesportler nicht nehmen: Wenn schon Sonthofen Startort der Trans Germany ist, dann sind „wir“ dabei. Bei der „Pasta Party“ im Freizeitbad Wonnemar, präsentierte Moderator Christian Feger (rechts) die Teilnehmer (von links) Christian und Mathias Baldauf, und Richard Wolf vom RSV Sonthofen, sowie Markus Jäger, Heinz Gaidzik, Stefan Achilles, Willy Burger, Helmut Maier und Sepp Happach vom Bike Team Sonthofen. Foto: Josef Gutsmiedl

Mit dem Start der „5. Craft Bike Trans Germany“ untermauerte die Stadt Sonthofen erneut ihren Top-Ruf als Rad- und Sportstadt. Offenbar seien die Veranstalter der Events mit Sonthofen und der Region zufrieden, so die Einschätzung der Verantwortlichen. Mehr als 1200 Biker machten sich vergangene Woche auf den Weg, um in Sonthofen die erste der vier Etappe des Rennens in Angriff zu nehmen.

Dass Veranstaltungen wie die Craft Bike Trans Germany bestens geeignet sind, Menschen in die Region zu bringen und fürs Allgäu zu begeistern, stellte auch wenige Minuten vor dem Startschuss des Rennens der Stellvertretende Landrat, Anton Klotz, fest. Eine Erfahrung, die auch Helmut Maier, vom Fachbereich Sport / veranstaltungen der Stadtverwaltung, machte. In den Wochen vor der Craft Bike 2011 sei kaum nach ein buchbares Bett aufzutreiben gewesen. Eine sehr erfreuliche Bilanz kann Helmut Maier auch für die Radsportler aus Sonthofen ziehen, die im Starterfeld antraten: „Wir haben alle Mann ins Ziel gebracht - heil und unverletzt. Und das mit sehr guten Platzierungen!“ Insgesamt sei die diesjährige Craft Bike Trans Germany wieder „eine ganz tolle Veranstaltung, auch für die Region“ gewesen. „Ich habe nur Lob gehört“, so Maier, der es sich einmal mehr nicht nehmen ließ, die Strapaze mitzumachen. Alle Ergebnisse und weiteren Informationen auf www.bike-transgermany.de im Internet.

Meistgelesen

Babyglück im Allgäu
Babyglück im Allgäu
"Bettl mit Dettl" - LaBrassBanda vs. Musikkapelle Burgberg
"Bettl mit Dettl" - LaBrassBanda vs. Musikkapelle Burgberg
Bayerisches Umweltministerium lockert Stallpflicht
Bayerisches Umweltministerium lockert Stallpflicht
Wirtschaftsvereinigung will schlagkräftiger werden
Wirtschaftsvereinigung will schlagkräftiger werden

Kommentare