In neuem Glanz

+
In beeindruckendem Ambiente erstrahlt die Ausstellung Allgäuer Künstler aus zwei Jahrhunderten in der neuen Stadthausgalerie.

Sonthofen – Mitte August öffnete die Stadthausgalerie im ehemaligen Bader-Haus ihre Pforten. Aus dem Bestand des Heimathauses sind dort über 200 Werke bekannter Allgäuer Künstler zu sehen.

Die Auswahl reicht von Jean Baptiste Enzensberger und Max Fuggs über Vitus Reisacher und Josef Knirlberger, bis zu Robert Schraudolph, Maximilian Rueß und Paul u. Otto Keck – ein künstlerischer Bogen vom 18. Jahrhundert bis Ende des 20. Jahrhunderts. Neben dem städtischen Fundus wird auch eine Sonderausstellung zeitgenössischer Kunst in altmeisterlicher Maltechnik von Frank Glanz in der Stadthausgalerie gezeigt. Außerdem wird das vor der Zerstörung gerettete Fresko „Christophorus“ nach aufwendiger Restauration zum ersten Mal wieder zu sehen sein. 

Im Jahre 2005 drohte dem Bader-Haus in Sonthofen der Abriss. Das Anwesen, das seit dem 13. Jahrhundert das Ortsbild Sonthofens mitprägte, wurde jedoch dank Privatinitiative erhalten und saniert. Die Eigentümerin, eine gebürtige Sonthoferin und engagierte Kunstsinnige, baute das historische Gebäude in der Marktstraße zu einer Galerie um und schenkt der Stadt zum 50-jährigen Stadtjubiläum eine gelungene Ausstellung. 

Ein wahres Geschenk – und für die Kreisstadt eine Möglichkeit, ihren Museumsfundus an Allgäuer Kunst der Öffentlichkeit zu präsentieren. Auch das Heimathaus bietet in naher Nachbarschaft einen informativen und repräsentativen Einblick in das Kunstschaffen in Sonthofen und im oberen Allgäu, doch wie in allen Museen kann hier nur ein Teil der Kunstschätze ausgestellt werden – vieles Schöne, Wertvolle und Sehenswerte wartet gut verpackt im Museumsdepot. 

Die Stadthausgalerie in der Marktstraße 12 ist jeden Sonntag von 10 bis 13 Uhr geöffnet, vom 18. November bis 20. Dezember bleibt die Galerie geschlossen.

Auch interessant

Meistgelesen

Babyglück im Allgäu
Babyglück im Allgäu
Mit dem Kreisboten die besten Sommerferien aller Zeiten erleben
Mit dem Kreisboten die besten Sommerferien aller Zeiten erleben
Dorffest in Burgberg
Dorffest in Burgberg
Alphornbläser in den Wolken
Alphornbläser in den Wolken

Kommentare