Der BRK ist stolz auf Patrick Piechotta

Traumabschluss mit Auszeichnung beim BRK Allgäu

+

Patrick Piechotta hat seine Abschlussprüfungen zum Kaufmann für Büromanagement mit voller Punktzahl bestanden. Der BRK Allgäu ist stolz und gratuliert zur herausragenden Leistung.

Allgäu – Mündliche Prüfung: Volle Punktzahl. Gesamtnote. 1,2. Mit diesen Traumergebnissen absolvierte Patrick Piechotta (rechts) Anfang Februar seine Abschlussprüfungen zum Kaufmann für Büromanagement. Stellvertretende für Geschäftsfühung gratulierte Ines Brutscher (links), Assistentin der Geschäftsleitung, Patrick Piechotta zu seinem hervorragenden Prüfungsergebnis. Bei seinem Arbeitgeber, dem BRK Oberallgäu, ist man stolz auf die junge Nachwuchskraft, die noch größere Pläne hat. Seine zweieinhalbjährige Ausbildung hat Patrick Piechotta in der Geschäftsstelle des BRK in Kempten gemacht. Das Prüfungsergebnis habe ihn selbst ein wenig überrascht, gibt der 28-Jährige zu. Beim Abitur habe es schließlich auch nicht zu einer 1 vor dem Komma gereicht, lacht er. Dafür aber jetzt! Dank großem Grundwissen, guter Vorbereitung und, wer weiß, vielleicht auch einer Portion Naturtalent konnte er bei den Fragen zu Themenbereichen wie „Büromanagementprozesse“, „Kaufmännische Steuerung und Kontrolle“, „Geschäftsprozesse und Kommunikation“ sowie „Sozialkunde“ brillieren. Bei der mündlichen Prüfung, einem Report über ein unternehmensinternes Projekt, das er durchgeführt hatte, erreichte er sogar die volle Punktzahl. Geschäftsführung und Kollegen freuten sich mit dem jungen Nesselwanger über die Traumnote. „Wir sind stolz, dass wir in Zeiten des Fachkräftemangels einen so guten Mitarbeiter weiterbeschäftigen können“, so Alexander Schwägerl, Kreisgeschäftsführer des Bayerischen Roten Kreuzes Oberallgäu. Patrick Piechotta ist nun als Sachbearbeiter in der Finanzbuchhaltung fest angestellt. Er schmiedet bereits neue Pläne: „Vielleicht sattele ich irgendwann noch eine Weiterbildung obendrauf, zum Beispiel zum Wirtschaftsfachwirt.“

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

FFP2-Maskenpflicht gilt nicht für Mitarbeiter im Handel
FFP2-Maskenpflicht gilt nicht für Mitarbeiter im Handel
News-Ticker: Corona im Oberallgäu und Kempten
News-Ticker: Corona im Oberallgäu und Kempten
Auto waschen, Motorradtour und Umzug - Was ist derzeit eigentlich erlaubt?
Auto waschen, Motorradtour und Umzug - Was ist derzeit eigentlich erlaubt?

Kommentare