1. kreisbote-de
  2. Lokales
  3. Sonthofen

Genuss-Wochenende: Foodtrucks machen Station in Sonthofen

Erstellt:

Kommentare

Barman in Food-Truck
Drei Tage machen die Streetfood-Trucks Station in Sonthofen. © Boa Vista Events

Sonthofen – Unter dem Motto „Richtig.Genießen“ werden von Freitag, 29. Juli, bis Sonntag, 31. Juli, erneut die sehenswerten Foodtrucks der populärsten Aussteller auf dem Rathausplatz in Sonthofen vorfahren.

Mit im Gepäck haben sie schmackhafte Streetfood-Kreationen und gute Laune pur! Bei freiem Eintritt geöffnet ist das Streetfood-Spektakel am Freitag von 12 bis 23 Uhr, am Samstag von 12 bis 24 Uhr, und am Sonntag von 12 bis 20 Uhr.

Im Fokus des Events stehen die dampfenden Küchen der so genannten „Foodtrucks“ mit ihren authentischen Köchen. Folgende Düfte werden am ersten Augustwochenende in der Luft liegen: Indische Gewürze, Flammlachs, italienischer Büffelmozarella, orientalische Vorspeisen, Alm Pizza, Burger vom Wagyu Rind aus deutscher Aufzucht am Bodensee, Armenische Fackelspieße, ungarische Langos, pulled BBQ und viele mehr.

Geschmacks-Event

Das „Event des Geschmacks“ bietet Genießern aller Generationen eine spannende Auswahl an modernstem Streetfood. Für süße Fans gibt es mit Früchten gefüllte Waffeln an eigens kreierten Toppings. Alle Gerichte werden frisch Vorort zubereitet. Ergänzend zur Getränkeinsel findet Besucher an der Weinbar erlesene Tropfen und eine sachkundige Beratung.

Am Samstag ist Familientag. Familien mit Kindern bis zu 12 Jahren können sich das Familienticket an diesem Tag kostenlos am Schankwagen abholen. Hierbei handelt es sich um eine Stempelkarte, mit der insgesamt drei Hauptspeisen, drei Getränke und zwei Desserts jeweils einen Euro günstiger gekauft werden können. Zusätzlich gibt es an diesem Tag ein Kinderprogramm.

2016 fand der erste Street Food Markt im Allgäu statt. Das war der Startschuss in eine ereignisreiche Veranstaltungsserie. Ursprünglich kommt Street Food aus den mobilen Straßenküchen Asiens und Südamerikas. In den USA wurden internationale Gerichte dann erstmals aus umgebauten amerikanischen Lieferwagen verkauft.

Seit 2012 erobern die sogenannten Foodtrucks auch Deutschland. Ständig kommen neue Konzepte hinzu und die Veranstalter freuen sich, eine erlesene Auswahl ins Allgäu zu bringen.

Mit viel Leidenschaft widmen sich die Food Trucker der Perfektion ihrer Gerichte. Spezialisierung heißt das Stichwort, welches dem Marktbesucher den jeweils einzigartigen Geschmack beschert.

Auch interessant

Kommentare