Vermeintlich Vermisste machte einen Ausflug

Eine umfangreiche Vermisstensuche wurde am gestrigen Donnerstag seitens der Polizei und der Feuerwehr durchgeführt. Eine Seniorin wurde als abgängig gemeldet und es bestanden keinerlei Anhaltspunkte über deren Aufenthalt oder Verbleib.

Da auch ein Unglücksfall nicht auszuschließen war, wurden am Nachmittag umfangreiche Suchmaßnahmen unter anderem auch mit Unterstützung von Suchhunden eingeleitet. Ein größeres Aufgebot der Feuerwehr Sonthofen beteiligte sich mit Polizeistreifen ebenfalls bei der Suche. In den frühen Abendstunden wurde die Dame dann glücklicherweise wohlbehalten entdeckt, als sie gerade aus einem Bus ausstieg – nachdem sie von einem Ausflug zurückkam.

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Babyglück im Allgäu
Babyglück im Allgäu
Fahrer in Oberstaufen schlägt einem Jugendlichen ohne Grund ins Gesicht
Fahrer in Oberstaufen schlägt einem Jugendlichen ohne Grund ins Gesicht
Notsignal am Iseler löst Sucheinsatz aus
Notsignal am Iseler löst Sucheinsatz aus
Erfolgserlebnis zum Saisonabschluss für die Frauen des ERC Sonthofen
Erfolgserlebnis zum Saisonabschluss für die Frauen des ERC Sonthofen

Kommentare