Nur wenige Basare finden im Herbst statt

Rund-ums-Kind: Basare im Oberallgäu

+
Symbolbild

Viele Eltern vermissen die Möglichkeit, sich günstig mit Kinderkleidung zu versorgen oder ihre gut erhaltene Anziehsachen abzugeben. Aufgrund der Corona-Pandemie entfallen heuer leider viele Basare.

Nur einige wenige Basar-Gruppen versuchen die strengen Hygiene-Auflagen umzusetzen. Andere suchen neue Basarformen, wie etwa das Wildpoldsrieder Basarteam mit seinem „Hof-Basar“, bei dem jeder am Basartag in seiner eigenen Garage oder seinem Hof die Waren anbietet. Weitere Infos zu den Terminen im Oberallgäu sind unter www.fruehe-kindheit-oberallgaeu.de sind finden.

Welche Basare finden statt?

  • Bad Hindelang, 24.10., Pfarrheim (Durchführung noch offen)
  • Blaichach, 10.10. (Durchführung noch offen)
  • Bolsterlang, 15.10., 14-16 Uhr, Festsaal Kitzebichl
  • Haldenwang, 14.11., 9-12 Uhr, Grundschule
  • Sonthofen, 10.10., 12-17 Uhr, Maria Heimsuchung, (begrenzte Einlasszahl, bitte alleine kommen)
  • Sonthofen, 11.10., 10-13 Uhr, Maria Heimsuchung (begrenzte Einlasszahl, bitte alleine kommen)
  • Waltenhofen, 19.09., 8.30-14 Uhr, Mehrzweckhalle
  • Wildpoldsried, Hof-Flohmarkt, 26.09., 9-12 Uhr

Diese Basare sind abgesagt

  • Buchenberg, abgesagt
  • Dietmannsried, 25.09., abgesagt
  • Durach, abgesagt
  • Fischen, 11.10., abgesagt
  • Immenstadt, 17.10., abgesagt
  • Lauben, abgesagt
  • Marktoberdorf, Zwillingsflohmarkt, 19.09., abgesagt
  • Obermaiselstein, 18.10., abgesagt
  • Oberstaufen / Thalkirchdorf, 17.10., abgesagt
  • Oy-Mittelberg, 18.10., abgesagt
  • Sonthofen, 24.10., abgesagt
  • Wertach, abgesagt
  • Wiggensbach, abgesagt

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Förderung für Bier-Wanderweg in Rettenberg
Förderung für Bier-Wanderweg in Rettenberg
Corona-Virus: Aktuell sind 30 Personen im Oberallgäu und Kempten infiziert
Corona-Virus: Aktuell sind 30 Personen im Oberallgäu und Kempten infiziert
Corona-Virus: Aktuell sind 35 Personen im Oberallgäu und Kempten infiziert
Corona-Virus: Aktuell sind 35 Personen im Oberallgäu und Kempten infiziert
Caritas Sonthofen bittet um Kleiderspenden
Caritas Sonthofen bittet um Kleiderspenden

Kommentare