Schon der zweite Vorfall

Tierquäler in Oberstdorf unterwegs

Polizeimeldung
+
Symbolbild: Freilaufende Katze mit klebriger Flüssigkeit übergossen

Oberstdorf — Eine freilaufende Katze wurde mit einer klebrigen Flüssigkeit übergossen. Das Fell musste komplett entfernt werden.

Wie die Polizei berichtet wurde in Oberstdorf eine absichtliche Verletzung einer freilaufenden Katze zur Anzeige gebracht.
Die Katze wurde im Bereich der Fellhornstraße mit einer Harz ähnlichen Flüssigkeit überschüttet.

Das gesamte Fell der Katze wurde dadurch verklebt und musste vollständig entfernt werden.
Da es bereits im Mai 2021 einen gleichen Fall gab, werden Hinweise zum Vorfall von der Polizei Oberstdorf unter Telefon 08322-96040 erbeten. Die Ermittlungen dauern an.  

Mehr zum Thema:

Meistgelesene Artikel

Was man bei Hitze beachten sollte
Sonthofen
Was man bei Hitze beachten sollte
Was man bei Hitze beachten sollte
»Corona-Foto« mit den Jahrgangsbesten
Sonthofen
»Corona-Foto« mit den Jahrgangsbesten
»Corona-Foto« mit den Jahrgangsbesten
CSU-Kreistagsfraktion beunruhigt über Weggang von Führungskräften des Landratsamts
Sonthofen
CSU-Kreistagsfraktion beunruhigt über Weggang von Führungskräften des Landratsamts
CSU-Kreistagsfraktion beunruhigt über Weggang von Führungskräften des Landratsamts
»Imposanter Standort«
Sonthofen
»Imposanter Standort«
»Imposanter Standort«

Kommentare