250 Nachwuchsrennläufer beim Internationalen PistenBully-Cup

Mit dem „12. Internationalen PistenBully-Kinderskirennen“ feierte der „Förderkreis für den alpinen Skinachwuchs – Region Oberallgäu“ – kurz FSN – einen gelungenen Saisonabschluss.

Dank der großartigen Unterstützung der Fellhorn/Kanzelwandbahn, dem SC Oberstdorf und den Helfern des FSN konnte OK-Chef Erhard Fink auch heuer rund 250 Kinder der Jahrgänge 2003 – 2012 bei Kaiserwetter und hervorragenden Pistenbedingungen begrüßen. Wie gewohnt kämpften die Teilnehmer im Riesenslalom aufgeteilt auf zwei Strecken um den Sieg in insgesamt 14 Klassen. Die anschließende Siegerehrung mit großer Tombola im Kurpark wurde wieder zu einem Highlight der Veranstaltung. Wolfgang Schickewitz und Michl Renn als Vorstandsmitglieder des FSN übernahmen mit Unterstützung von Manuela Brutscher die schöne Aufgabe, alle Sieger und Platzierten zu ehren. Dabei konnten nicht nur die jeweiligen Klassensieger mit einem Paar Head-Ski inkl. Bindung nach Hause gehen, es gab auch bis zum 10. Platz jeder Klasse einen schönen Sachpreis. Mit Spannung erwartet wurde wie jedes Jahr die große Tombola, bei der es neben vielen wertvollen Preisen auch wieder ein hochwertiges Mountainbike zu gewinnen gab, das OK-Chef Erhard Fink (rechts) und Vorstand Wolfgang Schickewitz (links) Emilia Eich vom SC Oberstdorf übergeben konnten. Zusätzlich wurden noch zwei Helme und eine Startnummer mit Originalunterschriften einiger Weltcupstars verlost. Der Erlös dieser Veranstaltung kommt wie jedes Jahr in vollem Umfang der Finanzierung des Regionalkaders-Oberallgäu zu Gute, in dem die besten Mädchen und Buben (U14) der Oberallgäuer Skivereine unter professionellen Bedingungen ganzjährig trainieren können. Bilder und Ergebnisse unter www.ksr-oberallgaeu.de.

Auch interessant

Meistgelesen

Spektakuläre Wettfahrt beim 21. Jochpass-Memorial in Bad Hindelang
Spektakuläre Wettfahrt beim 21. Jochpass-Memorial in Bad Hindelang
Ein Wochenende mit Austro-Pop, Banff Mountain Film Fest und Kabarett auf dem Berg
Ein Wochenende mit Austro-Pop, Banff Mountain Film Fest und Kabarett auf dem Berg
Arbeitseinsatz im Bergwald
Arbeitseinsatz im Bergwald
Johannes Rydzek muss pausieren
Johannes Rydzek muss pausieren

Kommentare