ERC vor Topduellen

ERC-Verteidiger Christian Tarrach überzeugt in jedem Spiel durch seine Kampfkraft. Er möchte mit seinem Team das Finale erreichen. Foto: Peter Fischer

Leider wurde es nichts mit dem 1. Platz in der Meisterrundengruppe für den ERC Sonthofen. Auch wenn die Oberallgäuer nach dem 7:1 gegen Miesbach zu Hause das Match in Bayreuth letzten Sonntag bis zum Schluss 4:4 ausgeglichen gestaltete und sogar das Penaltyschießen gewann, wurde die Mannschaft aufgrund des schlechteren direkten Vergleichs hinter den Oberfranken Gruppenzweiter. Im Halbfinale geht es ab kommenden Sonntag gegen den Gruppenersten der anderen Gruppe, Schweinfurt, weiter.

Damit stehen sich die beiden besten Mannschaften dieser Bayernligasaison in einem vorweg genommenen Finale gegenüber. Das erste Match wird am Sonntag in Schweinfurt stattfinden, ehe es am Freitag, 9. März, in Sonthofen zum Rückspiel kommt. Sollte ein Entscheidungsspiel nötig sein, wird diese Partie in Schweinfurt ausgetragen. Selten waren zwei Teams so überlegen in einer Saison wie Schweinfurt und der ERC. In den beiden direkten Vergleichen der Hauptrunde konnte der zu Hause mit 5:1 gewinnen, musste sich aber in Schweinfurt nach Penaltyschießen geschlagen geben. Jetzt geht es ab Sonntag um den Einzug ins Finale und die Karten werden neu gemischt. Schweinfurt gab sich in seiner Meisterrundengruppe kaum eine Blöße und wurde souverän Gruppensieger. Die Unterfranken haben kein Hehl daraus gemacht, dass sie aufsteigen wollen. Dafür wurde der Kader hochkarätig besetzt, denn mit Mikhail Nemirovsky, Igor Filobok, Marcel Juhasz und Jens Feuerfeil stehen einige der Topskorer der Bayernliga in Schweinfurter Reihen. Hinzu kam während der Saison noch der Finne Teemu Koskinen, der voll eingeschlagen hat. In der Abwehr stehen erfahrene Cracks wie Eckmair oder Dunlop, die den Laden zusammenhalten. Der ERC muss sich keineswegs verstecken, denn auch Sonthofen kann viele Topskorer aufbieten und hat gegen Schweinfurt gezeigt, dass man jede Mannschaft schlagen kann. Die Fans dürfen sich jedenfalls auf spannende und umkämpfte Spiele freuen.

Meistgelesen

Babyglück im Allgäu
Babyglück im Allgäu
"Bettl mit Dettl" - LaBrassBanda vs. Musikkapelle Burgberg
"Bettl mit Dettl" - LaBrassBanda vs. Musikkapelle Burgberg
"Bettl mit Dettl" an der Drogeriemarktkasse
"Bettl mit Dettl" an der Drogeriemarktkasse
Eine Frage der Sichtweise: Sparkasse Allgäu vs. Stadt Immenstadt
Eine Frage der Sichtweise: Sparkasse Allgäu vs. Stadt Immenstadt

Kommentare