Neue Bestleistungen

Mit herausregenden Einzelleistungen kehrten Leonie Rinderle (links) und Julia Müller von den jüngsten Wettkämpfen bei der SchwäbischenMeisterschaft der U16 zurück.

Mit unterschiedlichen Resultaten kehrte der Leichtathletik-Nachwuchs des TV Immenstadt von den Schwäbischen Meisterschaften der U20 und U16 ins Oberallgäu zurück. Hier machte sich doch der große Trainingsrückstand aufgrund der schlechten Witterungsverhältnisse in den vergangenen Wochen bemerkbar.

Trotzdem gelang es besonders Julia Müller und Leonie Rinderle mit ihren Einzelleistungen in der Klasse W15 zu überzeugen. Mit glänzenden 13,42 Sekunden sorgte Julia Müller für die drittbeste 100 Meter Zeit – neue Allgäuer Jahresbestleistung – und landete damit auf dem Podest. Noch besser machte es ihre Vereinskollegin Leonie Rinderle im Hochsprung, wo sie mit neuer persönlicher Bestleistung von 1,44 Metern sogar die Schwäbische Vizemeisterschaft gewann. Neue Bestleistung bedeuteten auch ihre 27,20 Meter im Speerwurf, was ihr Rang 4 einbrachte. Den gleichen Rang erreichte auch das neuformierte 4 x 100 m Staffelquartett das mit Alina Wegscheider, Julia Müller, Leonie Rinderle und Nicole Rues 55,55 Sekunden lief.

Besonders hervorzuheben ist auch das gute Speerwurfergebnis der 14-jährigen Alina Wegscheider mit 27,34 Metern, d­ie damit die alte Vereins-Bestmarke von Amelie Gütt aus dem Jahre 2016 um beachtliche 2,15 Meter verbesserte, was ihr Rang 3 einbrachte. Eine weitere Bestleistung erreichte sie auch über 100 Meter. Dagegen musste sich ihre Vereinskameradin Nicole ­Rues mit ihren Leistungen mit Mittelfeldplätzen zufrieden geben.

Erneut verbessert stellte sich der 15-jährige Pascal Eß bei seiner ersten Schwäbischen Meisterschaft vor. Mit 12,61 Sekunden unterbot er seine Bestzeit gegenüber seinem letzten Wett-kampf gleich um 37 Hundertstelsekunden, was ihm Platz 4 einbrachte. Die gleiche Platzierung erreichte er im Weitsprung – wo er mit seiner Weite nur um drei Zentimeter am Podestplatz vorbei schrammte.

In der Klasse U20 rundete Pia Wende mit 13,70 Sekunden über 100 Meter mit der Vizemeisterschaft und im Hochsprung mit Platz vier die Immenstädter Erfolge ab.

Auch interessant

Meistgelesen

Viehscheid in Gunzesried
Viehscheid in Gunzesried
Viehscheid in Kranzegg
Viehscheid in Kranzegg

Kommentare