Versuchter Opferstockaufbruch

+

Sonthofen - Unbekannte haben gestern in den Morgenstunden versucht in der Pfarrkirche St. Michael in der Marktstraße einen Opferstock aufzubrechen.

Offensichtlich scheiterten sie an ihrem weiteren Vorgehen oder wurden gestört, da sie den Tatort verließen, ohne das wenige Opfergeld mitzunehmen. Die Polizei Sonthofen erhofft sich anhand der Spurenauswertung Hinweise zu den vermeintlichen Dieben.

(PI Sonthofen)

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

"Jesus selber ist das Ja"
"Jesus selber ist das Ja"
Hilfe, die ankommt
Hilfe, die ankommt
Klassiker mit Premiere: "Traildays" mit Peter Schlickenrieder
Klassiker mit Premiere: "Traildays" mit Peter Schlickenrieder
Sonthofen in schweren Zeiten
Sonthofen in schweren Zeiten

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.