Fahrerflucht: Radfahrer bei Unfall schwer verletzt

+
Symbolfoto

Oberstaufen - Bei einem Unfall mit Fahrerflucht wurde am gestrigen Montag ein Radfahrer schwer verletzt. Die Polizei bittet um Hinweise.

Ein Verkehrsunfall mit anschließender Unfallflucht ereignete sich am Montag, 26. Juni,  um 14:50 Uhr, auf Höhe der Alpe Mohr (Hompessenweg) in Oberstaufen Ortsteil Kalzhofen. Ein bislang unbekannter Pkw Fahrer nahm einem 79-jährigen Fahrradfahrer die Vorfahrt. Der Radfahrer konnte durch ein Ausweichmanöver zwar einen direkten Zusammenstoß mit dem Pkw vermeiden, kam jedoch in Folge dessen ins Bankett und stürzte, wobei er sich erhebliche Verletzungen zuzog. Der Pkw-Fahrer entfernte sich von der Unfallstelle. Ob er den Sturz des Radfahrers überhaupt bemerkt hatte, ist nicht bekannt, da keine Berührung stattfand. 

Bislang ist bekannt, dass es sich bei dem flüchtigen Pkw um einen VW Golf des Typs III oder IV in der Farbe Silber, mit dem Teilkennzeichen KE- handeln soll. Die Polizeistation Oberstaufen bittet Zeugen darum, sich unter der Rufnummer (08386) 939300 zu melden. (PI Oberstaufen)

Auch interessant

Meistgelesen

Viermal um die Welt geradelt
Viermal um die Welt geradelt
Babyglück im Allgäu
Babyglück im Allgäu
Brücke über B19 ab 28. August gesperrt
Brücke über B19 ab 28. August gesperrt
Ausstellung "Vielfalt" im Fiskina - "außergewöhnlich und überraschend"
Ausstellung "Vielfalt" im Fiskina - "außergewöhnlich und überraschend"

Kommentare