Familienfest mit Herz

+

Sonthofen – Pünktlich zur Öffnung der Geschäfte um die Mittagszeit schob die Sonne den Hochnebel über Sonthofen zur Seite und lockte so die Menschen zum verkaufsoffenen Sonntag in die Stadt. Die Innenstadt füllte sich schlagartig.

Zur Freude der Kinder gab es eigens für sie auf den Sonthofer Plätzen und in den Geschäften viele Angebote. So konnten sie zum Beispiel bei Spielwaren Gottfried unter Anleitung basteln, beim Sportmarkt Spielzeugtraktor fahren oder auf einem großen Traktor einmal selbst hinter dem Lenkrad sitzen oder auf den vielen in der Stadt aufgestellten Hüpfburgen herum turnen. Wer suchte, der fand auch den großen Zauberer Magic Christopher mit seinen faszinierenden Tricks und Kunststücken. Der absolute Höhepunkt für Kinder war natürlich das Berliner Puppentheater im bunten Puppenspielerzelt. Dort konnten die Kinder in ihre Welt eintauchen, in eine Welt der Märchen und Geschichten. 

Die Eltern konnten derweil entspannt durch die Geschäfte bummeln oder sich an den Imbiss- und Getränkeständen bei teilweise sensationellen Tiefstpreisen wie bei Held Biker Fashion & Outdoor erfrischen und stärken. Auch wenn die Sonne sich etwas zu früh wieder hinter die Wolken zurückgezogen und somit die Straßen zu früh leer gefegt hatte, war es ein schöner Gute-Laune-Nachmittag mit zufriedenen Besuchern und Geschäftsleuten. Laut Bernd Köberle von Köberle & Schwab ist ein verkaufsoffener Sonntag ein etwas anderer Einkaufstag. „Wir haben einfach mehr Zeit zum Reden mit den Kunden. Das ist auch mal schön.“

Verkaufsoffener Sonntag in Sonthofen

Hans Ehrenfeld

Meistgelesen

Kreisjagdverband: Kein Kuhhandel am Riedberger Horn
Kreisjagdverband: Kein Kuhhandel am Riedberger Horn
In Oberstdorf wird Wasser zu Bier
In Oberstdorf wird Wasser zu Bier
Bockbierfest in Oberstdorf
Bockbierfest in Oberstdorf
Babyglück im Allgäu
Babyglück im Allgäu

Kommentare