Familienfest am Verkaufsoffenen Sonntag

Sonthofen "brummt"

+

Sonthofen – Besser konnte es die Wirtschaftsvereinigung „Attraktive Stadt Sonthofen“ ASS kaum erwischen: Pünktlich zum Verkaufsoffenen Sonntag verzog sich das Regenwetter und Tausende „stürmten“ die Innenstadt, um zu Bummeln, Shoppen, Einkaufen, Freunde treffen.... beim „Familienfest“.

Eine „runde Sache“ und „besser konnten wir es kaum erwichen“, lauteten die Kommentare der Einzelhändler, die am Sonntagnachmittag ihre Geschäfte geöffnet hatten. Zufrieden zeigten sich auch die Besucher: „Mächtig was los heute!“ Neben den vielen Angeboten der Sonthofer Geschäfte standen vor allem die zahlreichen „Verpflegungsstationen“ mit ­Schmankerln im Mittelpunkt – Süßes oder Herzhaftes war ebenso gefragt wie warme oder kühle Getränke.

Auf dem Oberen Markt stand das Zirkuszelt des Puppenspielertags im Brennpunkt. Hier bot die Cinderella Puppenbühne das Stück „Der kleine Rabe Socke“, und Julia Krusch erzählte spannende Märchen.

Erstmals konzentriert im neugestalteten „Ru-Di-Park“: die Oberallgäuer Autohäuser mit der Ausstellung neuer Modelle.

Verkaufsoffener Sonntag in Sonthofen

 © Josef Gutsmiedl
 © Josef Gutsmiedl
 © Josef Gutsmiedl
 © Josef Gutsmiedl
 © Josef Gutsmiedl
 © Josef Gutsmiedl
 © Josef Gutsmiedl
 © Josef Gutsmiedl
 © Josef Gutsmiedl
 © Josef Gutsmiedl
 © Josef Gutsmiedl
 © Josef Gutsmiedl
 © Josef Gutsmiedl
 © Josef Gutsmiedl
 © Josef Gutsmiedl
 © Josef Gutsmiedl
 © Josef Gutsmiedl
 © Josef Gutsmiedl
 © Josef Gutsmiedl
 © Josef Gutsmiedl
 © Josef Gutsmiedl
 © Josef Gutsmiedl
 © Josef Gutsmiedl
 © Josef Gutsmiedl
 © Josef Gutsmiedl
 © Josef Gutsmiedl
 © Josef Gutsmiedl
 © Josef Gutsmiedl
 © Josef Gutsmiedl
 © Josef Gutsmiedl
 © Josef Gutsmiedl
 © Josef Gutsmiedl
 © Josef Gut smiedl
 © Josef Gutsmiedl
 © Josef Gutsmiedl

gts

Auch interessant

Meistgelesen

Babyglück im Allgäu
Babyglück im Allgäu
Sonthofen in Partylaune
Sonthofen in Partylaune
Großes Tauffest am Großen Alpsee
Großes Tauffest am Großen Alpsee
Wurzeln des Erfolges
Wurzeln des Erfolges

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.