Viehscheid: Finale im Tal

Mit dem Viehscheid in Bad Hindelang begann sich das Karussell der Alpabtriebe im Oberallgäu zu drehen. Von fünf Hintersteiner Galtalpen wurden mehr als 1000 Rinder auf den Viehscheidplatz gebracht.

„Ein sehr guter Sommer für das Alpvieh“, brachte Franz Hage, Vorsitzender des Alpwirtschaftlichen Vereins im Allgäu, die Bilanz auf den Punkt. Bayerns Umweltminister Dr. Markus Söder besuchte die traditionelle Veranstaltung und betonte, dass die bäuerliche Landwirtschaft und damit die Alpwirtschaft auch in Zukunft gesichert sein müsse.

Auch interessant

Meistgelesen

Raubüberfall in Kempten
Raubüberfall in Kempten
Babyglück im Allgäu
Babyglück im Allgäu
Mächtig was los beim Stadtfest Sonthofen
Mächtig was los beim Stadtfest Sonthofen
Tödlicher Bergunfall am Hindelanger Klettersteig
Tödlicher Bergunfall am Hindelanger Klettersteig

Kommentare